Wo die Adler fliegen Pestkapelle Wo die Adler fliegen Pestkapelle

Wo die Adler fliegen

Die Kraftplätze im Tiroler Längenfeld im Ötztal lassen sich beim Wandern oder Radfahren entdecken.

Ausgewaschen von einem längst versickerten See und glatt gewalzt von Wasser- und Gesteinsmassen: Das Talbecken von Längenfeld, einst Schauplatz eines imposanten Bergsturzes, weist sieben Kraftplätze auf. Dazu zählen spirituelle Orte wie die Pestkapelle, aber auch Naturschauspiele wie der Lehner Wasserfall oder der Sagenweg zum Feuerstein, der magische Erlebnisse bietet. Auf der Aussichtsplattform „Adlerblick“ beispielsweise sind Besucher auf Augenhöhe mit den Berggipfeln und lassen die Sorgen des Alltags weit hinter sich.

Ötztal Tourismus

E-Mail: info@soelden.com

Web: www.soelden.com

T.: +43/(0)57200/200

Wo die Adler fliegen Pestkapelle
Wo die Adler fliegen Pestkapelle © Lukas Ennemoser, Ötztal Tourismus
Wo die Adler fliegen Teufelskanzel
Wo die Adler fliegen Teufelskanzel © Lukas Ennemoser, Ötztal Tourismus
Wo die Adler fliegen Adlerblick
Wo die Adler fliegen Adlerblick © Elias Holzknecht, Ötztal Tourismus