Im historischen Braustil Schwechater_Wiener-Lager Im historischen Braustil Schwechater_Wiener-Lager

Im historischen Braustil

Zum 175. Geburtstag des historischen Bierstils „Wiener Lager“ präsentiert Schwechater nun ein Jubiläumsbier, dessen Rezept an den historischen Bierstil angelehnt ist.

Mit seiner Erfindung des „Wiener Bierstils“ und der Entwicklung neuer Produktionsmethoden stieg der Schwechater Braumeister Anton Dreher vor 175 Jahren zu einem der erfolgreichsten Brauherren des „Goldenen Wiener Bierjahrhunderts“ auf. Angelehnt an frühere Aufzeichnungen wurde nun das Jubiläumsbier „Schwechater Wiener Lager“ gebraut. Dabei wurde z. B. darauf geachtet, genau die typische, historische Malzschüttung zu verwenden – Wiener Malz, Pilsener Malz und Spezialmalz.

Das „neue“ Wiener Lager ist, wie die historische Spezialität, bernsteinfarben mit orangen Reflexen. In der Nase zeichnet sich das Bier durch eine hopfige Note, unterstrichen durch leicht biskuitartige Töne aus. Dieses Wiener Lager mundet zu österreichischen Klassikern wie Gulasch oder Faschiertem Braten oder zu Käse.

Schwechater Bier

E-Mail: office.schwechat@brauunion.com

Web: www.schwechater.at

T.: +43/(0)1/70140

Im historischen Braustil Schwechater_Wiener-Lager
Im historischen Braustil Schwechater_Wiener-Lager © BRAU UNION ÖSTERREICH AG
Im historischen Braustil Schwechater Jubiläums-Feier
Im historischen Braustil Schwechater Jubiläums-Feier © Rudolf Schmied Brau Union Österreich