Klingender Herbst Klingender Herbst

Klingender Herbst

Das burgenländische Eisenstadt feiert im Herbst einen seiner größten Söhne: das Musikgenie Joseph Haydn.

Die 28. Internationalen Haydnfestspiele nehmen vom 8. bis 18. September 2016 die Anfänge von Haydns Weltkarriere im einstigen Böhmen zum Anlass und setzen den Begründer der Wiener Klassik mit Komponisten aus Tschechien in Verbindung. Denn Joseph Haydn verband mit einigen von ihnen ein reger Austausch und ein freundschaftliches Verhältnis. Zum Auftakt des Festivals geben Musiker der Classical Opera in London eine konzertante Fassung von Haydns Oper „La Canterina“ zum Besten. Darüber hinaus laden Klavierkonzerte, Kammermusik und Darbietungen der Haydn-Philharmonie, der österreichische und ungarische Musiker angehören, zum Besuch.

Einblicke ins Privatleben des Musikgenies gewinnen Besucher im Haydn-Haus in Eisenstadt, dem ehemaligen Wohnhaus des großen Komponisten. Bis 13. November widmet sich eine Sonderausstellung im Museum Haydns Beziehung zu den Frauen.

Eisenstadt Tourismus

E-Mail: info@eisenstadt-tourismus.at

Web: www.eisenstadt-tourismus.at

T.: +43/(0)2682/673-0

Klingender Herbst
Klingender Herbst © ÖW, Herzberger
Klingender Herbst
Klingender Herbst © ÖW, Volker Preusser