Tierische Erlebnisse im Waldviertel

Der Nationalpark Thayatal im Norden des Waldviertels schützt eine der romantischsten und artenreichsten Tallandschaften.

In diesem ursprünglichen Areal an der Grenze zu Tschechien finden auch seltene Tierarten ein Zuhause – etwa Seeadler, Kormorane, Fischotter und Biber. Sogar Wildkatzen haben sich wieder in den Wäldern des Nationalparks Thayatal angesiedelt. Aufmerksam und mit offenen Augen durch den Wald zu gehen, zahlt sich also aus – auch wenn es viel Glück braucht, um den scheuen Tieren tatsächlich in freier Natur zu begegnen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, stattet dem Nationalparkhaus nahe Hardegg einen Besuch ab, wo die beiden Wildkatzen Frieda und Carlo in einem geräumigen Gehege leben.

Als Ausgangspunkt für eine Tour durch die Wälder bietet sich Drosendorf an. Die kleine mittelalterliche Stadtgemeinde an der Thaya ist von üppigen Festungsmauern umgeben, die sich bei einem Spaziergang umrunden lassen. Von der steilen Felsnase aus, auf der Drosendorf erbaut ist, reicht der Blick weit in die bewaldete Landschaft hinein, die sich besonders im Herbst als prächtiges Farbenmeer präsentiert.

Destination Waldviertel GmbH
E-Mail: spiesmaier@waldviertel.at
Web: www.waldviertel.at
Telefon: +43 2822 54109-39

© OT du Waldviertel / Robert Herbst Waldviertel, Basse-Autriche
Aventures animalières dans le Waldviertel
Aventures animalières dans le Waldviertel © Parc national Thayatal / D. Manhart Waldviertel, Basse-Autriche
Aventures animalières dans le Waldviertel
Aventures animalières dans le Waldviertel © OT du Waldviertel / www.ishootpeople.at Waldviertel, Basse-Autriche
Aventures animalières dans le Waldviertel
Aventures animalières dans le Waldviertel © OT du Waldviertel / www.ishootpeople.at Waldviertel, Basse-Autriche

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Ursprüngliches Naturjuwel in Rauris

07.02.2018

Rund 80 dunkle Moortümpel, jahrhundertealte Sturzfichten und Zirben prägen die Landschaft des sogenannten "Rauriser Urwalds".

mehr lesen

Murau im Zeichen des Holzes

07.02.2018

In der Holzwelt in Murau, dem waldreichsten Bezirk der Steiermark, gehen Besucher dem Rohstoff Holz auf den Grund.

mehr lesen

Kraftquelle Wald im Mühlviertel

07.02.2018

Im Mühlviertel tanken Besucher bei einem "Waldluftbad" neue Energie.

mehr lesen