Unterwegs zu den Murmeltieren

Sie leben in Kolonien hoch oben in den Alpen: In Filzmoos im SalzburgerLand fühlen sich Murmeltiere richtig wohl.

Bekanntschaft mit den kleinen, pelzigen Nagern machen Besucher bei der rund eineinhalbstündigen Murmeltiersafari auf der Bachlalm. Zur warmen Jahreszeit sind die rund drei Kilogramm schweren Tiere in den Morgen- und Abendstunden anzutreffen, bevor sie von Oktober bis März ihren wohlverdienten Winterschlaf halten. Das auch „Manggei“ oder „Mankei“ genannte Alpenmurmeltier ist auf der Bachlalm durchaus an Menschen gewöhnt und lässt sich von den Wanderern mit Karotten und Äpfeln aus dem Bau locken. Neben der Murmeltiersafari gilt auch der Bachlalm-Natur-Erlebnisweg als Geheimtipp für Familien, die Flora und Fauna der Region erkunden möchten.

Salzburger Almenweg
E-Mail: info@salzburger-almenweg.at
Web: www.salzburger-almenweg.at
Telefon: +43 6415 7212

© SalzburgerLand Tourismus / H. Raffalt Salzburg
© SalzburgerLand Tourismus / H. Raffalt Salzburg
© SalzburgerLand Tourismus / H. Raffalt Salzburg
© SalzburgerLand Tourismus / Coen Weesjes Salzburg

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Der Wildkatze auf der Spur

12.07.2017

Saftiges Grün, schroffe Felsen und ein verschlungener Flusslauf – im wildromantischen Nationalpark Thayatal in Niederösterreich finden seltene Tierarten eine ursprüngliche Heimat.

mehr lesen

Mit Fernglas in die Wildnis

12.07.2017

Unberührte Natur so weit das Auge reicht, zahlreiche Wildtiere und kulinarischer Genuss warten im Nationalpark Hohe Tauern auf neugierige Besucher.

mehr lesen

Wandern mit Gämsengarantie

11.07.2017

Wer die Gämsen bei ihren akrobatischen Sprüngen über schroffe Felswände beobachten möchte, ist im Naturpark Hall-Wattens in Tirol richtig.

mehr lesen