Die Morgensonne lacht

Noch bevor die Sonne aufgeht, beginnt das Schneeabenteuer. Zu morgendlichen Wintererkundungen laden zahlreiche Orte in Österreich.

Die Ruhe. Das Licht, das hinter den Bergen immer heller wird. Das Glücksgefühl, heute als Erster seine Spuren im Schnee zu ziehen. Auf nahezu menschenleeren Pisten oder auf einsamen Wegen. Davon träumt wohl jeder Skifahrer, Snowboarder oder Winterwanderer. Erfüllen kann man sich diesen Traum ganz leicht. In zahlreichen Skiorten in Österreich beginnt der Ski- oder Wandertag im Sonnenaufgang. Für eine limitierte Anzahl von Teilnehmern, um das Vergnügen noch vollendeter zu machen. Begleitet von ortskundigen Guides und mit einem Bergfrühstück zum Auftakt oder Ausklang.

Weitere Informationen zum Thema "Vorfreude auf einen Wintertag" finden Sie hier.

Tipps der Redaktion

Im Kaisertal zur Sonne wandern

17.01.2019

Den untergehenden Vollmond und die aufgehende Sonne erleben Wanderer im Tiroler Kaisertal.

mehr lesen

Gondelfrühstück in Wagrain

17.01.2019

In Ski Amadé beginnt der „Link to Heaven Day“ mit einem Frühstück in schwindelerregender Höhe.

mehr lesen

Frühsport in Obergurgl

17.01.2019

Jungfräuliche Pisten und ein Frühstück de luxe stimmen „First Line“-Skifahrer in Obergurgl auf den Skitag ein.

mehr lesen

Guten Morgen in Zürs am Arlberg

Wenn die Morgensonne ihre ersten Strahlen schickt, schwingen Skifahrer durchs Zürser Täli am Arlberg.

mehr lesen

Morgenrunde im Pitztal

17.01.2019

Die Bergbahnen-Chefs persönlich begleiten „Pitzis Morgenrunde“ am Hochzeiger im Pitztal in Tirol.

mehr lesen