Warten und staunen

Die „Buswartehüsle“ in Krumbach im Bregenzerwald wurden von internationalen Architekten in Zusammenarbeit mit lokalen Handwerkern geschaffen.

Mit den aussergewöhnlichen Wartehäuschen setzte Krumbach unerwartete künstlerische Akzente in der Landschaft, die Passanten ebenso wie Architekturreisende aus aller Welt in ihren Bann ziehen. Architekten aus Russland, Spanien, Belgien, Norwegen, Japan, China und Chile haben den Häuschen in Kooperation mit dem Architekturzentrum Wien und dem Vorarlberger Architektur Institut zu ihren aussergewöhnlichen Formen verholfen.

Mehr über die Handwerkstradition der Region erfahren Besucher im Werkraum Bregenzerwald. Hier haben sich innovative Handwerker aus der Umgebung zusammengeschlossen, um ihren zeitgenössischen Arbeiten an der Schnittstelle von Design und Handwerk eine Bühne zu geben. Denn der Bregenzerwald gilt nicht nur als Pionierland in der Holzarchitektur: Hochwertige, auch gewagte Bau- und Wohnobjekte haben hier eine lange Tradition, ein gestalterisches Feingefühl für Material und Mass wird seit jeher gepflegt. 

Alle drei Jahre, so auch 2018, findet der Wettbewerb „Handwerk und Form“ statt: Er macht die aktuellen Leistungen und die Produktqualität im Handwerk sichtbar und gibt Anstoss für Ausstellungen und Publikationen. Alle Einreichungen sind in der Ausstellung am 13. und 14. Oktober sowie von 19. bis 21. Oktober 2018 von 10:00 bis 18:00 Uhr zu sehen.

Bregenzerwald Tourismus 
E-Mail: info@bregenzerwald.at
Web: www.bregenzerwald.at
Telefon: +43 5512 23 65

Ana Barros Krumbach
Daniel Rueda Krumbach
© Werkraum Bregenzerwald / Peter Loewy Krumbach
© Werkraum Bregenzerwald / Adolf Bereuter Krumbach

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Ort der Moderne

13.12.2017

Am angesagtesten Kulturplatz Wiens, dem MuseumsQuartier, lädt das Leopold Museum zum Dialog mit der Moderne ein.

mehr Lesen

Architektonisches Wahrzeichen

13.12.2017

„Friendly Alien“: So nennen die Grazer das Kunsthaus, das sich mit seinen biomorphen, runden Formen bewusst von der barocken Dachlandschaft der Grazer Altstadt absetzt.

mehr Lesen

Kultur am Seeufer

13.12.2017

Aus Glasplatten, Stahl und Beton erbaut, ragt das Kunsthaus Bregenz am Ufer des Bodensees empor.

mehr Lesen

Funkelnde Entdeckungen

13.12.2017

In eine faszinierende Welt glitzernder Glaskunst tauchen Besucher in den Kristallwelten im Tiroler Wattens ein.

mehr Lesen