Preiswert auf die Piste Preiswert auf die Piste

Auf Firnhängen schwingen

Die Hänge glitzern in der Frühjahrssonne und auf den Terrassen der Hütten laden Liegestühle zum Sonnenbad ein: Genussskifahrer haben im März und im April Hochsaison.

Wenn die Tage länger werden und die ersten Frühlingsblüher bereits durch den Schnee stossen, laden Österreichs Wintersportregionen zum Sonnenskilauf ein. Die kräftigen Sonnenstrahlen tauen die oberste Schneeschicht an und Firn entsteht – für viele Skifahrer und Snowboarder eine begehrte Unterlage, die sich frühmorgens in ihrer Bestform präsentiert. Am Nachmittag laden die Terrassen der Skihütten dazu ein, die wärmende Frühlingssonne auszukosten. Mancherorts lässt sich das Skivergnügen auch mit kulinarischen Eindrücken kombinieren oder mit einem Thermenbesuch abrunden.

Mehr dazu in den folgenden Artikeln mit Beispielen aus ganz Österreich.
Ergänzende Bilder und Texte zu Ferien in Österreich finden Sie unter: views.austria.info  

Frühjahr im Brandnertal

10.02.2017

Morgens kräftige Schwünge durch den Schnee ziehen und den Nachmittag im T-Shirt auf den Sonnenterrassen der Hütten geniessen: Ein Skiurlaub im Vorarlberger Brandnertal ist ein genussvolles Erlebnis.

mehr Lesen

Wein trifft Schnee

10.02.2017

Vom 10. bis 12. März 2017 präsentieren 21 Traditionswinzer auf der Schmitten im SalzburgerLand in zahlreichen Hütten und Berggasthöfen erlesene Rotweine.

mehr Lesen

Im Schneereich

10.02.2017

Im Skigebiet Gaissau-Hintersee im SalzburgerLand freuen sich Wintersportler bis in den Frühling hinein über reichlich Naturschnee.

mehr Lesen

Von der Piste in die Therme

10.02.2017

Rund um Ostern entspannen Wintersportler im Kärntner Bad Kleinkirchheim nach dem Skitag ihre müden Beine kostenlos in der Therme.

mehr Lesen