Denkmal am Seeufer

Tradition und Moderne präsentieren sich im Hotel Kaiserstrand am Ufer des Bodensees in harmonischer Symbiose. 

Das denkmalgeschützte Haus in Lochau blickt auf eine große Geschichte zurück: Schon Kaiser Karl I. und seine Gemahlin Zita stiegen im prächtigen Strandhotel ab, das vor mehr als hundert Jahren als Hotel erbaut wurde. Nachdem das Haus zwischenzeitig als Kaserne diente, erstrahlt es seit 2010 in neuem Glanz. Das Hotel, idyllisch am Ufer des Bodensees gelegen, präsentiert sich heute als exklusives Refugium mit umfassendem Wellnessangebot.

Die Architektur zeichnet sich durch ein Satteldach mit Kreuzgiebeln und einer Vielzahl von pittoresken Gaupen, teilweise mit burgartigen Zinnen, Balkönchen, Erkern und Fensterrundungen aus. Dezente Farben, hochwertige Materialien und viel Licht machen das Innere des Hauses zu einem stilvollen Ort zum Wohlfühlen. Als Vorzeigeobjekt der Vorarlberger Holzbaukunst gilt das Badehaus, das vor dem Hotel auf Pfählen im Bodensee steht. 

Seehotel am Kaiserstrand
E-Mail: info@seehotel-kaiserstrand.at
Web: www.seehotel-kaiserstrand.com
Telefon: +43 5574 58 111

© Seehotel Am Kaiserstrand / SENTIDO Bodensee
© Seehotel Am Kaiserstrand / SENTIDO Bodensee
© Seehotel Am Kaiserstrand / SENTIDO Bodensee
© Seehotel Am Kaiserstrand / SENTIDO Bodensee

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Südliches Lebensgefühl

10.05.2017

Am Wörthersee, Kärntens größtem See, verbringen Besucher einen Sommer wie damals.

mehr Lesen

Nostalgie für zwei

10.05.2017

In historischen Villen und im geschichtsträchtigen Badehaus spüren Besucher am Millstätter See dem Geist von anno dazumal nach.

mehr Lesen

Im Stil der Belle Époque

10.05.2017

Das imposante Grand Hotel am Ufer des Zeller Sees im Salzburger Land verströmt den Charme des 19. Jahrhunderts.

mehr Lesen