Graz Graz

Entdecken in Graz

Graz vereint kulturelle mit kulinarischen Highlights und bietet geschmackvolle Erlebnisse

GenussKultur – KulturGenuss in Graz

Die Altstadt, die bereits von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürt wurde und sich mit architektonischem Mut von der Masse abhebt, ist von Musik und Lebensfreunde erfüllt. Die Kulturhauptstadt gibt sich unangefochten grosse Mühe seinen Besuchern zu gefallen, und schafft es mit ihrem grossen Angebot an kulturellen Veranstaltungen wie dem Filmfestival Diagonale im März, dem Festival für klassische Musik Styriarte und dem künstlerischen und musikalischen Festival La Strada, musischen Darbietungen in der Oper und im Schauspielhaus sowie zahlreichen Museen wie dem bezaubernden Schloss Eggenberg oder dem hippen Kunsthaus immer wieder aufs Neue. Die Murinsel und das Kunsthaus sind Zeugen der Moderne gepaart mit historischen Schätzen wie dem Gemalten Haus in der Herrengasse und dem Rathaus im Renaissancestil aus dem Jahre 1550 – Graz eine mutige Stadt, die mit Stolz auch die Auszeichnung City of Design der UNESCO trägt.

Dass die Liebe durch den Magen geht, weiss auch Graz und glänzt deshalb mit dem Titel GenussHauptstadt: Veranstaltungen rund um das Thema Kulinarik zaubern Besuchern der Stadt ein entzücktes Lächeln ins Gesicht. Für das spannendste Foodfestival Österreichs werden Genuss Experten die Stadt stürmen. Im September sieht man die Stadt von ihrer traditionellen Seite: Von der Kulturveranstaltung Aufsteirern sind Dirndl und Lederhose nicht wegzudenken. Dazu bieten Produzenten, Weinbauern und Restaurants aus der Region ihre Spezialitäten und Köstlichkeiten an. Das mediterrane Klima der Umgebung ist mitverantwortlich für die kulinarischen Genüsse, die besten Weine der Region und das ausgelassene, angenehme Lebensgefühl. Der Höhepunkt des Genuss-Jahres ist wiederkehrend die Lange Tafel im August. Hier schmeicheln 27 Küchenchefs den Gaumen von 750 Gästen. Wer sich nicht schon auf den ersten Blick in Graz verliebt hat, wird es zweifellos beim zweiten tun. Versprochen!

Kulturjahr 2020

Die steirische Landeshauptstadt wird 2020 ein ganz besonderes Kulturjahr erleben: Zusätzlich zu den vielen vertrauten Veranstaltungen und Festivals beschäftigt sich Graz das ganze Jahr über mit den drängenden Fragen der Zeit: Klima und Umwelt, soziales Miteinander, digitale Lebenswelten, urbanes Leben und die Arbeit von morgen. „Wie wir leben wollen“ ist das Motto des Graz Kulturjahres 2020. Es spiegelt in seiner Mischung aus Frage und Feststellung die Vielschichtigkeit des Programms wider, das neue Massstäbe in der Auseinandersetzung mit der Stadt als Lebensraum der Zukunft setzt. Insgesamt 94 Projekte laden die Bevölkerung und Gäste zum Mittun, Mitdenken und Neu-Entdecken der Stadt ein – und das in allen 17 Bezirken von Graz.

Programm: www.kulturjahr2020.at

Klanglicht

Abgesagt: Vom 30. April bis 2. Mai 2020 ist „Klanglicht“ wieder zu hören und zu sehen. Eine dramatische Inszenierung von Bildern, Musik und Farbe. Zu erleben auf einer über drei Kilometer langen Strecke zwischen dem Kunstbaus in der Grazer Innenstadt und dem Schloss Eggenberg. Eintritt ist frei! www.klanglicht.at

Designmonat

Abgesagt: Ausstellungen, Veranstaltungen und Diskussionsrunden rund um das Thema Design vom 8. Mai bis 7. Juni 2020 – als Tribut an die UNESCO Auszeichnung City of Design. www.designmonat.at

Lange Tafel der GenussHauptstadt

Eine Tafel, 27 Köche und 700 Gäste schlemmen gemeinsam am 22. August 2020 mitten in der Grazer Altstadt. www.genusshauptstadt.at

Kontakt

Graz Tourismus und Stadtmarketing GmbH
Lisa-Marie Werni
Messeplatz 1/Messeturm
8010 Graz
T +43 316 8075 41
F +43 316 8075 35
lw@graztourismus.at
www.graztourismus.at

 

Graz, Hauptplatz
Graz, HauptplatzGraz Tourismus/Harry Schiffer
Kunsthaus Graz
Kunsthaus GrazGraz Tourismus
Graz Klanglicht
Graz KlanglichtLupi Spuma
Graz Burgtor
Graz BurgtorGraz Tourismus/Toni Muhr
Graz
GrazÖsterreich Werbung/Volker Preusser

Pressekontakt

Daniel Predota

Österreich Werbung
Presse Schweiz

Telefon+41 (0) 44 457 10 40