Den Weissensee erwandern

Der Kärntner Weissensee, der seinen Namen dem hellen Kalkuntergrund am Ufer verdankt, gilt als ursprüngliches Naturjuwel.

Das 23 Kilometer lange Ufer des Sees ist nur zu einem Drittel bebaut, der Rest steht unter Natur- und Landschaftsschutz. Das Wasser ist so klar, dass der Blick bis zu 6 Meter in die Tiefe reicht, wo sich die Fische tummeln. Umgeben ist der See von felsigen Berggipfeln, dichtgrünen Wäldern und sanften Almlandschaften. Der Naturpark Weissensee bietet vielfältige Wandermöglichkeiten, um Schritt für Schritt zur Ruhe zu kommen.

200 Kilometer markierte Wanderwege führen direkt von den Ortschaften von 930 bis auf 2.300 Meter Seehöhe. Wandererlebnis versprechen auch die neun Themenwanderwege im See- und Almbereich. Sie vermitteln beispielsweise Wissen über das Leben der Bienen und erzählen spannende Legenden über den See. Entlang der Wege gibt es nicht nur schöne Plätze zum Ausruhen, auch zahlreiche gemütliche Almen laden zur Rast ein. Ein besonderes Erlebnis ist der Wanderweg entlang des Nordufers: Da spazieren die Besucher zu Fuss den See entlang und bestreiten den Rückweg an Bord eines Schiffes.

Weissensee Information
E-Mail: info@weissensee.com
Web: www.weissensee.com
Telefon: +43 4713 2220-0 

© Österreich Werbung / Peter Podpera Weissensee
© Kärnten Werbung / Edward Gröger Weissensee
© Österreich Werbung / Peter Podpera Weissensee
© Kärnten Werbung / Franz Gerdl Weissensee

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Mit dem Floß über den Bergsee

07.03.2018

Bei einer Floßfahrt erleben die Gäste die hochalpine Landschaft des Pitztals mit ihren vergletscherten Bergriesen aus einer faszinierenden Perspektive.

mehr Lesen

Heilsamer Wasserfall

07.03.2018

Die Krimmler Wasserfälle sind nicht nur die größten Wasserfälle Europas, sondern auch ein natürliches Heilmittel gegen Allergie und Asthma.

mehr Lesen

Rauschendes Erlebnis in Vorarlberg

07.03.2018

Stand-up-Paddeln, Rafting oder Canyoning: In Vorarlberg lässt sich das erfrischende Nass von seiner abenteuerlichen Seite erleben.

mehr Lesen

Kraft der Elemente im Defereggental

07.03.2018

Gletscher, Hochgebirgsseen, Wasserfälle, Moore und Heilquellen prägen die alpine Landschaft im Osttiroler Defereggental - und versprechen spannende Entdeckungen und Erholung.

mehr Lesen