Tarrenzer Schafschied bei Imst in Tirol Tarrenzer Schafschied bei Imst in Tirol

Schauspiel der Schafe

Beim Tarrenzer Schafschied in Tirol laufen tausend Schafe durch die Gasse.

Ein aussergewöhnliches Bild zeigt sich am Sonntag, den 8. September in Tarrenz bei Imst in Tirol: Beim Tarrenzer Schafschied ziehen rund tausend Schafe durch die langgezogene, enge Trujegasse. Einige von ihnen sind „aufgebuscht“, mit Fichtenbüscheln und Blumen aus Krepp-Papier geschmückt. Echte Blumen würden die Schafe nämlich auffressen.

Danach versammeln sich die Tiere im „Bangert“, der grossen Wiese hinter dem Gasthof Sonne, und werden an ihre Eigentümer verteilt. Daher stammt auch der Name der Veranstaltung – beim „Schafschied“ werden die Schafe voneinander geschieden. Die Zuschauer dürfen währenddessen feiern. Die örtlichen Gasthäuser tischen regionale Köstlichkeiten und Spezialitäten vom Schaf auf. An mehreren Plätzen spielt Musik.

Den Sommer verbringen die Schafe und Lämmer traditionell auf der Hinterberg-Alm hoch über Tarrenz. Ihr Weg ins Tal dauert, mit Trinkpausen, über drei Stunden.

Imst Tourismus
E-Mail: info@imst.at
Web: www.imst.at
Telefon: +43 5412 6910 0

Tipps der Redaktion

Tarrenzer Schafschied bei Imst in Tirol
Tarrenzer Schafschied bei Imst in Tirol © Imst Tourismus / Mike Maas Imst
Tarrenzer Schafschied bei Imst in Tirol
Tarrenzer Schafschied bei Imst in Tirol © Imst Tourismus / Mike Maas Imst
Tarrenzer Schafschied bei Imst in Tirol
Tarrenzer Schafschied bei Imst in Tirol © Imst Tourismus / Mike Maas Imst