Im sonnigen Süden

Das Kärntner Nassfeld an der Südseite der Alpen ist besonders sonnenverwöhnt.

Hier, an der Grenze zu Italien, werden im Winter rund 100 Sonnenstunden mehr als nördlich der Alpen gezählt. Dass trotz des vielen Sonnenscheins genügend Schnee die Hänge bedeckt, verdanken die Karnischen Alpen den für die Region typischen, niederschlagsreichen Adria-Tiefs.

An den Bergstationen Gartnerkofel und Madritsche können Besucher auf sogenannten „Sonnen-Spots“ mehr über das Skigebiet erfahren und an einer Sonnenuhr die bisherigen Sonnenstunden der aktuellen Saison ablesen. Hier, aber auch an zahlreichen anderen Plätzen entlang der 110 Pistenkilometer laden Strandkörbe und Liegestühle zum Entspannen ein. Im „Nassfeld Kino“ können die Besucher vor den imposanten Berggipfeln der Hohen Tauern, der Karnischen Alpen und der Dolomiten für ein stimmungsvolles Foto posieren. Eine überdimensionale Kinokulisse verleiht den Bildern einen stilvollen Rahmen.

Sportliche Weinkenner können Sonnenski-Ferien mit einem Besuch der Weinmesse „Sound of Wine“ (18. März 2018) verbinden, bei der österreichische Jungwinzer zur Verkostung ihrer edlen Erzeugnisse einladen.

Package:

  • 3 Nächtigungen mit Frühstück
  • Skipass für 2 oder 3 Tage

buchbar von 10. März bis 8. April 2018 ab 222 Euro pro Person

Nassfeld-Pressegger See
E-Mail: info@nassfeld.at
Web: www.nassfeld.at
Telefon: +43 4285 8241

© nassfeld.at Nassfeld
© nassfeld.at Nassfeld
© nassfeld.at Nassfeld
© nassfeld.at Nassfeld

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Genuss am Pistenrand

15.11.2017

Beim Einkehrschwung bäuerliche Produkte einkaufen, dazu bietet der „höchste Bauernmarkt der Alpen“ im Großarltal im SalzburgerLand Gelegenheit.

mehr Lesen

Musikfestival im Schnee

15.11.2017

Beim Musikfestival Tanzcafé Arlberg in Lech-Zürs lassen renommierte Musiker aus aller Welt die Skifahrer aufhorchen.

mehr Lesen

Verlängerter Sonnenskilauf

15.11.2017

In Tirols Gletscherskigebieten kosten Wintersportler den Sonnenskilauf den ganzen Frühling hindurch aus.

mehr Lesen