Die schönste Panoramastrasse

Beeindruckende Ausblicke öffnen sich bei einer Fahrt auf der Grossglockner Hochalpenstrasse.

In zahlreichen Kurven windet sich die 1935 eröffnete, denkmalgeschützte Grossglockner Hochalpenstrasse vom Tal hinauf zur 2.369 Meter hohen Franz-Josefs-Höhe. Die rund 50 Kilometer lange Strasse verbindet die österreichischen Bundesländer Salzburg und Kärnten und zählt zu den schönsten Panoramastrassen in Europa.

Von Kurve zu Kurve wird die Aussicht grandioser. Ringsum erheben sich über dreitausend Meter hohe Berge, bis der Blick auf Österreichs höchsten Berg reicht, den 3.798 Meter hohen Grossglockner. Während der Fahrt verändert sich auch das Klima: In wenigen Stunden durchreisen Besucher sämtliche Klimazonen Mittel- und Nordeuropas, vom milden Klima im Tal bis zum polaren Klima im Hochgebirge.

Auf dem Weg nach oben oder nach unten gibt es viel zu bestaunen. Neun kostenlos zugängliche Ausstellungen, familienfreundliche Wanderwege, Wasserfälle und Fotopoints laden immer wieder dazu ein, Halt zu machen.

Die Grossglockner Hochalpenstrasse ist von Anfang Mai bis Anfang November geöffnet. Befahren kann man sie mit dem eigenen Auto. Tickets für die kostenpflichtige Strasse sind vor Ort und online erhältlich. Noch mehr Landschaftsgenuss und fundierte Informationen bietet eine Fahrt mit dem Glocknerbus. Er fährt zum Beispiel von der Stadt Salzburg und von Zell am See zur Franz-Josefs-Höhe.

Grossglockner Hochalpenstrasse
E-Mail: info@grossglockner.at
Web: www.grossglockner.at
Telefon: +43 662 873 673 0

Tipps der Redaktion

© Großglockner Hochalpenstraßen AG / Albin Niederstrasser Großglockner Hochalpenstraße
© Großglockner Hochalpenstraßen AG Großglockner Hochalpenstraße
© Großglockner Hochalpenstraßen AG / Albin Niederstrasser Großglockner Hochalpenstraße
© Großglockner Hochalpenstraßen AG Großglockner Hochalpenstraße