Hochkultur auf dem Teller

Mal reduziert, mal opulent – aber stets mit erlesenen Zutaten und viel Raffinesse bereiten Österreichs Haubenköche ihre Kreationen zu.

Anspruchsvolle Geniesser finden in Österreich eine breite Auswahl an Gourmetadressen vor: Die Topköche des Landes verwöhnen die Geschmacksnerven mit virtuosen Gerichten aus hochwertigen Zutaten – ob als kleiner Imbiss oder mehrgängiges Menü. Der Gault&Millau-Guide, der Wegweiser zu den besten Adressen für Gourmets, listet in seiner aktuellen Ausgabe 637 österreichische Restaurants, die bei den Testern überzeugen konnten und für ihre hervorragenden kulinarischen Kreationen mit Hauben ausgezeichnet wurden. Hier eine Auswahl an renommierten Küchenmeistern.

Mehr dazu in den folgenden Artikeln mit Beispielen aus ganz Österreich.
Weitere Informationen rund um Kulinarik in Österreich finden Sie unter diesem Link.

© Restaurant Simon Taxacher / Huber Fotografie Restaurant Simon Taxacher
© Die Weinbank / Apresvino Die Weinbank
© Österreich Werbung / Gerhard Wasserbauer Restaurant Konstantin Filippou
© Gastwirtschaft Floh Langenlebarn / Jürgen Skarawan Gastwirtschaft Floh Langenlebarn

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Mit Blick auf den Chef

12.04.2017

Der Spitzenkoch Konstantin Filippou hat sich in Wien seinen Traum eines Restaurants von internationalem Format erfüllt.

mehr Lesen

Verantwortung am Herd

12.04.2017

Durch die Lebensmittelvielfalt aus dem Tullner Donauraum kosten sich Besucher in der Gastwirtschaft Floh im niederösterreichischen Langenlebarn.

mehr Lesen

Flexibel und saisonal

12.04.2017

Was im Restaurant „Die Weinbank“ im steirischen Ehrenhausen auf den Teller kommt, geben die Lieferanten vor: Sie liefern täglich frisch ins Haus, was die Natur gerade bietet.

mehr Lesen

Bildschöne Speisen

12.04.2017

In seinem Restaurant in Kirchberg in Tirol kreiert Simon Taxacher französisch-mediterrane Gerichte, die nicht nur den Gaumen, sondern auch das Auge begeistern.

mehr Lesen