Mit Blick auf den Chef

Der Spitzenkoch Konstantin Filippou hat sich in Wien seinen Traum eines Restaurants von internationalem Format erfüllt.

Im Restaurant Konstantin Filippou im ersten Bezirk schaffen Holztische, schwarze Stühle und graue Wände eine unaufdringliche Eleganz, die den Fokus ganz auf das Wesentliche lenkt: Filippous Kochkunst. Filippou hat eine reduzierte und gleichzeitig sehr raffinierte Küche entwickelt, die das Beste aus der österreichischen Kulinarik mit mediterranen Köstlichkeiten kombiniert. Der Drei-Hauben-Koch wuchs in Graz als Sohn eines Griechen und einer Steirerin auf. Am Wochenende kochte die Familie abwechselnd auf – die Mutter österreichische Küche mit regionalem Einschlag, der Vater griechisch-mediterran mit viel Fisch und Meeresfrüchten. So entwickelte Filippou seinen ganz persönlichen Stil.

Seine Gerichte sind verführerische Kompositionen aus Meer und Land. Zu seinen besten Kreationen zählt er selbst „Pochierte Makrele mit Radieschen und Kren“, „Bio-Ei mit Tintenfisch und Schweinebauch“ und „Sepia mit geräuchertem Wachtelei und Schnecke“. Sie schmecken nach Österreich und duften nach Mittelmeer.

Wer den „Kitchen-Table“ reserviert, blickt direkt in die Küche, wo regelmässig der Chef persönlich am Herd steht.

Konstantin Filippou
E-Mail: restaurant@konstantinfilippou.com
Web: www.konstantinfilippou.com
Telefon: +43 1 512 2229

© Österreich Werbung / Gerhard Wasserbauer Restaurant Konstantin Filippou
© Österreich Werbung / Gerhard Wasserbauer Restaurant Konstantin Filippou
© Österreich Werbung / Gerhard Wasserbauer Restaurant Konstantin Filippou
© Österreich Werbung / Gerhard Wasserbauer Restaurant Konstantin Filippou
© Österreich Werbung / Gerhard Wasserbauer Restaurant Konstantin Filippou

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Verantwortung am Herd

12.04.2017

Durch die Lebensmittelvielfalt aus dem Tullner Donauraum kosten sich Besucher in der Gastwirtschaft Floh im niederösterreichischen Langenlebarn.

mehr Lesen

Flexibel und saisonal

12.04.2017

Was im Restaurant „Die Weinbank“ im steirischen Ehrenhausen auf den Teller kommt, geben die Lieferanten vor: Sie liefern täglich frisch ins Haus, was die Natur gerade bietet.

mehr Lesen

Bildschöne Speisen

12.04.2017

In seinem Restaurant in Kirchberg in Tirol kreiert Simon Taxacher französisch-mediterrane Gerichte, die nicht nur den Gaumen, sondern auch das Auge begeistern.

mehr Lesen