Landschaft bei Apetlon - Nationalpark Neusiedler See - Burgenland Landschaft bei Apetlon - Nationalpark Neusiedler See - Burgenland

Neues aus dem Burgenland

Der Angebotspool? Mit Kultur, Natur, Sport, Gesundheit & Wellness, Wein & Kulinarik – unerschöpflich kombinierbar und nun noch leichter erlebbar durch die die neue Ausflugsziele-App.

Das sind Ferien auf der Sonnenseite Österreichs, das sind Ferien im Burgenland.

 

Nationalpark Neusiedler See Seewinkel

Eröffnet im Jahre 1993 gemeinsam mit Ungarn, erstreckt sich der Nationalpark heute auf mehr als 90km² auf der österreichischen Seite bzw. auf 300km² Gesamtfläche. Er war der erste grenzüberschreitende Nationalpark Österreichs.

2.000 Sonnenstunden jährlich sorgen für mildes Klima, in dem auch seltene Pflanzen wie der Pannonische Safran und die Schachblume prächtig gedeihen. Der Nationalpark ist Herzstück eines UNESCO-Welterbes. Bei speziellen Führungen kann man hier seltene Tiere wie Graurinder, weisse Esel, Ziesel oder rare Libellen- und Froscharten beobachten. Vor allem aber ist er ein Eldorado für Birdwatcher. Von 9. bis 17. April erfahren Sie bei den spannenden Exkursionen, Vorträgen und Workshops der Messe Pannonian Bird Experience Wissenswertes über die insgesamt mehr als 340 Vogelarten, die rund um den Neusiedler See zu finden sind. Zu dieser Zeit kommen viele Brutvogelarten aus ihren Winterquartieren zurück an den Steppensee. Zu sehen sind aber auch zahlreiche Durchzügler, wenn sie am Weg nach Norden hier rasten – die Monate März bis Juni sind die beste Zeit, um die faszinierende Vielfalt der Vogelwelt zu beobachten oder zu fotografieren.

Pannonian BirdExperience - Die Messe

Am Wochenende vom 15. - 17. April – jeweils von 9 bis 18 Uhr – ist das Nationalpark-Informationszentrum Messeplatz mit Ständen von Fernoptik- und Kameraherstellern, Zubehöranbietern, Schutzgebieten des westpannonischen Raums, aber auch von Naturreiseanbietern und Künstlern. An diesen Tagen besteht die Möglichkeit Fernoptik und Kameras der verschiedenen Anbieter zu vergleichen. Genussregions-Wirte bieten im Informationszentrum Schmankerl aus der Region an.

 

Das Exkursions- und Workshop-Programm beginnt bereits am 9. April und führt mit mehreren Terminen täglich zu den interessantesten Vogelhabitaten am Neusiedler See und an der Donau sowie nach Ungarn und in die Slowakei. Ebenfalls ab 9. April gibt es jeden Abend in einem Wirtshaus und ab 15. April ganztägig im Ökopädagogikzentrum Vorträge zu den vielfältigen Themen rund um die Vogelwelt, den Vogelschutz und das Naturerlebnis.

 

Ausflugsziele-App

Sehr modern und benutzerfreundlich präsentiert sich die von Burgenland Tourismus kürzlich präsentierte Burgenland Ausflugsziele-App. Kostenlos können alle Burgenland-Fans diese Applikation downloaden und sind dann sozusagen mit dem ganzen Land über das eigene Smartphone verbunden.

Die neue „Ausflugsziele Burgenland-App“ - über Android und Apple ladbar - bietet durch die intuitive Menüführung einen schnellen und umfassenden Überblick. Ganz aktuell kann sich der User über Ausflugstipps und Veranstaltungen informieren. Über das Smartphone sind diese Informationen praktisch ständig up to date und griffbereit. Ob Sehenswürdigkeiten, Thermen, Natur, Kultur, Wein & Kulinarik oder Sport & Fun.

Man findet praktisch auf einen Klick und Blick alle Partner und auch die Ermässigungen der neuen, noch stärkeren Burgenland-Card. Befindet man sich als Gast etwa in einem bestimmten Ort, kann auch die „Umkreissuche“ aktiviert werden. Damit erhält man die aktuellen Veranstaltungs- und Ausflugstipps in der Nähe sowie Restaurant- und Unterkunfts-Tipps mit speziellen Hinweisen.

 

Die Wichtigsten Funktionen der neuen App im Überblick:

Startseite

Beim Einstieg erhalten Sie einen schnellen und umfassenden Überblick über aktuelle Highlights und saisonale Themen zu Ausflugszielen und Events.

Ausflugsziele

Anhand einer einfach bedienbaren Suchfunktion werden passende Ausflugsziele aufgelistet. Zusätzlich kann nach Kategorien wie Natur, Kultur, Sport, nach Regionen, Kinderangebote, Ausflugstipps für drinnen oder draussen und barrierefrei gefiltert kann.

Events

Konzerte, Kunst, Theater, Ausstellungen oder Festivals - durchsuchen Sie alle aktuellen Veranstaltungen nach Kategorien, Zeitraum und Region. Auf den Detailseiten finden Sie weitere Informationen zum Event.

Merkliste

Damit Sie die schönsten und spannendsten Ausflugsziele und Events nicht vergessen, können Sie Ihre Auswahl direkt zu einer Merkliste hinzufügen.

In der Nähe

Die Umkreissuche gibt Ihnen eine schnelle Auskunft, welche aktuellen Veranstaltungs-, Ausflugstipps und Restaurantempfehlungen sich gerade in Ihrer Nähe befinden.

Burgenland Card

Entdecken Sie das ganze Burgenland und erhalten gratis Eintritte sowie namhafte Ermässigungen in rund 200 Ausflugszielen. Die App liefert Ihnen auf einen Blick alle Partner und zusätzlich die Info wo Sie von Vergünstigungen profitieren können.

 

Unser Tipp

Der Wein ist eines der Aushängeschilder vom Burgenland. Um ihn gebürtig zu feiern finden von Mitte April bis Mitte Mai die Weinfeste im nördlichen Burgenland statt. Zudem gibt es den Weinfrühling in Gols  (15.-17.4.) und im Südburgenland (30.4.-1.5.) oder das Rotwein Opening Horitschon (14.-15.5.)  - jedenfalls einen Besucht wert.

 

Weitere Informationen

www.burgenland.info

Landschaft bei Apetlon - Nationalpark Neusiedler See - Burgenland
Landschaft bei Apetlon - Nationalpark Neusiedler See - Burgenland © Österreich Werbung / Popp Hackner
neusiedler-see-nationalpark-lange-lacke-near-apetlon
neusiedler-see-nationalpark-lange-lacke-near-apetlon © oesterreich-werbung-Popp-G.
lange-lacke-near-apetlon-neusiedler-see-nationalpark
lange-lacke-near-apetlon-neusiedler-see-nationalpark © oesterreich-werbung-Popp-G.
Ausflugsziele App - Burgenland
Ausflugsziele App - Burgenland © Burgenland Tourismus