Landschaft Landschaft

Sich selbst finden

 

In Bad Ischl im oberösterreichischen Salzkammergut laden 15 beeindruckende Kraft- und Glücksplätze zur Selbstfindung ein.

Die Glücksplätze in der Kaiserstadt überraschen mit aussergewöhnlichen Landschaftserlebnissen, die Besucher inne halten lassen – sei es ein üppiger Baum, ein faszinierender Flusslauf oder eine berührende Aussicht. Die meisten dieser Orte sind in der Nähe von christlichen Baudenkmälern wie Kirchen, Klöster, Kapellen oder Bildstöcke zu finden, etwa die Kalvarienbergkirche. Neben bekannten Orten wie der Ruine Wildenstein oder dem Hohenzoller Wasserfall finden Besucher auch versteckt Orte zum Krafttanken, beispielsweise die Schlucht in der sogenannten „Rettenbach Wildnis“ oder das „Höllenloch“, eine sagenhafte Felsgrotte im Ortsteil Lauffen.

Tourismusverband Bad Ischl

E-Mail: office@badischl.at

Web: badischl.salzkammergut.at

T.: +43/(0)6132/27757

Landschaft
Landschaft © Herbert Hutflesz
Sich selbst finden Kalvarienbergkirche 2
Sich selbst finden Kalvarienbergkirche 2 © Tourismusverband Bad Ischl
Sich selbst finden 1 Hohenzoller Wasserfall
Sich selbst finden 1 Hohenzoller Wasserfall © Badischl.at