Faszination Brotbacken Faszination Brotbacken

Geschmackvolles erkunden

Zu Slow-Food-Reisen laden das Gailtal und das Lesachtal in Kärnten.

Einblicke in ihr Handwerk öffnen im Gailtal und im Lesachtal, der weltweit ersten Slow-Food-Reiseregion, 24 Lebensmittelhandwerker unterschiedlicher Disziplinen. In ihren Manufakturen können sich Besucher umschauen und auch Kurse belegen. Zur Wahl stehen unter anderem mit Slow-Food-Köchen kochen, Brot backen, Käse herstellen, Kärntner Kasnudeln krendeln, Bier brauen oder Polenta aus dem weissen Gailtaler Landmais rühren.

Die Erlebnisse sind zu bestimmten Terminen für eine limitierte Anzahl von Teilnehmern buchbar. Wer sich mehr Zeit nehmen will, wählt aus verschiedenen Packages mit Übernachtungen. Die Slow-Food-Wanderwoche mit sechs Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel und fünf kulinarischen Wanderungen kostet beispielsweise ab 898 Euro pro Person.

www.slowfood.travel

Kärnten Werbung
E-Mail: info@kaernten.at
Web: www.kaernten.at
Telefon: +43 463 3000

Tipps der Redaktion

Kaernten Werbung/Johannes PUCH
Johann Steinwender und der "Gailtaler Speck"
Johann Steinwender und der "Gailtaler Speck" © ARGE Slow Food Travel / Wolfgang Hummer Kärnten
Kärntner Kasnudeln Krendeln
Kärntner Kasnudeln Krendeln © ARGE Slow Food Travel / Wolfgang Hummer Kärnten
Faszination Brotbacken
Faszination Brotbacken © Kärnten Werbung / Sam Strauss Kärnten
Faszination Brotbacken
Faszination Brotbacken © Kärnten Werbung / Sam Strauss Kärnten