Private Einblicke Private Einblicke

Blühendes Kulturland

Die Kunst- und Kulturstätten Österreichs präsentieren 2017 ein reiches Ausstellungsprogramm, das die Fantasie und den Geist anregt.

Österreich ist ein Land mit einer lebendigen Kunst- und Kulturszene, die zu inspirierenden Entdeckungen einlädt. In Museen und Galerien lassen sich zeitgenössische Kunstwerke von Weltrang bestaunen und Einblicke in das historische Erbe gewinnen. Das Salzburger Museum „Neue Residenz“ präsentiert Werke aus dem Pariser Louvre, die Stadtgalerie Gmünd stellt druckgrafische Werke von Joan Miró zur Schau und die Kunsthalle Krems steht nach einer umfassenden Renovierung ganz im Zeichen der abstrakten Malerei. Und bei Ausstellungen über grosse historische Persönlichkeiten wie Erzherzogin Maria Theresia und Melinda Esterházy spüren Besucher den Atem der Geschichte.

Mehr dazu in den folgenden Artikeln mit Beispielen aus ganz Österreich.
Ergänzende Bilder und Texte zu Ferien in Österreich finden Sie unter: views.austria.info  

 

 

Pariser Gastspiel

13.01.2017

Das Salzburger Museum „Neue Residenz“ präsentiert von 9. Juni bis 3. September 2017 eine Bildauswahl aus dem französischen Louvre.

mehr Lesen

Die „Kaiserin“ feiern

13.01.2017

Der 300. Geburtstag von Maria Theresia wird in Wien und Niederösterreich mit grossen Ausstellungen gefeiert.

mehr Lesen

Private Einblicke

13.01.2017

Die Ausstellung über Fürstin Melinda Esterházy im gleichnamigen burgenländischen Schloss gibt persönliche Einblicke in das Leben einer aussergewöhnlichen Frau – auf und abseits der Bühne.

mehr Lesen

Virtuose Farbkraft

13.01.2017

Lithografien und Radierungen des grossen katalanischen Künstlers Joan Miró sind von 5. Mai bis 1. Oktober 2017 in der Stadtturmgalerie Gmünd zu bestaunen.

mehr Lesen

Neuer Raum für die Kunst

13.01.2017

Am 1. Juli 2017 öffnet die Kunsthalle Krems nach umfassenden Sanierungsarbeiten wieder ihre Pforten.

mehr Lesen