Bad Radkersburg Bad Radkersburg

Kleine historische Städte

16 kleine historische Städte warten darauf, entdeckt zu werden.

Zurzeit sind es 16 besondere Schmuckstücke in Österreich, die sich zu den kleinen historischen Städten zählen dürfen. Um bei diesen Städten aufgenommen zu werden, ist eine Liste an Kriterien zu erfüllen.

Kleine historische Städte sind Städte mit Stadtrecht, welche maximal 45.000 Einwohner beherbergen. Sie weisen ein historisches und geschlossenes Stadtbild auf, liegen eingebettet in besondere Naturlandschaften und verfügen über zahlreiche denkmalgeschützte Sehenswürdigkeiten, welche in regelmässigen Stadtführungen mit zertifizierten Führern für die Besucher professionell sicht- und erlebbar gemacht werden. Handwerksbetriebe, welche man hautnah erleben kann, sind ebenso Anziehungspunkte wie wiederkehrende Wochenmärkte, gepflegte Gastronomie und individuelles Shopping-Angebot in der Innenstadt, vorwiegend durch eigentümergeführte Betriebe. Abwechslungsreiche, hochwertige Veranstaltungen, erlebbare touristische Attraktionen und ein aktives, kulturelles Angebot runden das Repertoire der kleine historische Städte ab.

Zu den KLEINEN HISTORISCHEN STÄDTEN gehören (2018)

  • die Kur- und Kaiserstadt BADEN bei Wien mit ihrem ausgeglichenen, fast mediterranen Klima, der wundervollen Lage am Eingang des Helenentales und zahlreichen kulturellen Attraktionen wie dem Beethovenhaus, Kaiserhaus oder Arnulf Rainer Museum. Sowohl das Vergnügungen, wie ein Besuch im Casino oder der Trabrennbahn, als auch Entspannung, welche man in den Badehäusern mit dem gesundheitsfördernden Schwefelwasser geniessen kann, kommen nicht zu kurz.
  • BAD ISCHL ist das Herz des Salzkammergutes. Unter anderem ist Bad Ischl auch als erstklassiges Thermenresort und als Kaiserstadt bekannt, da Kaiser Franz Josef 60 Sommer in seiner dortigen Kaiservilla verbracht hat. Kaiserpark, Leharvilla, Marmorschlössl und die Nähe zur Natur bieten einen würdigen Rahmen für die zahlreichen Veranstaltungen im Herz des Salzkammergutes. Das Lehar-Festival oder den Bauernherbst mit der Bergmesse auf Bad Ischls Hausberg, der Katrin, sind gute Beispiele dafür.
  • BAD RADKERSBURG, das sich im Laufe der Zeit von einer mittelalterlichen Handelsstadt zur Kur- und Genussstadt wandelte, ist die nächste Schönheit auf der Liste der kleinen historischen Städte. Sprudelnde Thermalquellen, gemütliche Buschenschanken mit Top-Weinen heimischer Winzer, die sommerliche Bespielung der idyllischen Altstadtplätze und Veranstaltungen, wie das Weinfest im Herbst, betonen das mediterrane Flair des gepflegten Altstadtkerns.
  • BLUDENZ ist eine bezaubernde Alpenstadt und begeistert als Stadt auch Naturliebhaber, beginnt doch gleich angrenzend die spektakuläre Bergwelt Vorarlbergs. Mit einer Reihe kleiner, aber feiner, Veranstaltungen, darunter Shakespeare am Berg oder Alpen-Culinary-Streetfood-Festival, hat sich BLUDENZ in der Tourismusszene einen Namen gemacht. Gleichzeitig ist es möglich, eine einzigartige Verbindung von Natur und Kultur in dieser Stadt herzustellen.
  • Das gemütliche Städtchen BRAUNAU am Inn, wo sich Innviertler Brau- und Brennkunst mit Brauchtumspflege und echter Gastfreundschaft verbinden, bietet seinen Gästen einiges an Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. Historische und denkmalgeschützte Gebäude sowie zahlreiche Veranstaltungen: Vom Frühjahrskonzert über die Lange Nacht des Weines, bis hin zum Christkindlmarkt im Palmpark. Die historische Altstadt Braunau, direkt im Herzen des Europareservates Unterer Inn gelegen – pure Gemütlichkeit am Inn.
  • BRUCK an der Mur erobert die Herzen seiner Besucher mit einem gelungenen Mix aus steirischer Bergwelt und städtischer Kultur. Mit seiner wundervollen Lage im Herzen der Steiermark und dem zweitgrössten Hauptplatz Österreichs ist es perfekt für Veranstaltungen. Zu den ganzjährigen Erlebnissen wie dem Brucker Schlossberg mit Literaturpfad, der Schifflände mit dem historischem Badehaus oder dem Brucker Dachbodentheater, gesellen sich zahlreiche Sommerattraktionen wie der Murenschalk, das Schlossbergfest und das Riverside Musik- und Kulturfestival an der Mur.                                                                        
  • Die mittelalterliche Braustadt FREISTADT ist vor allem bekannt durch die romantischen kleinen Gassen, Erker und durch wunderschöne Innenhöfe, gepaart mit vielen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angeboten. Vor allem ist auch das Freistädter Brauhaus bekannt - als die bis heute letzte noch existierende Braucommune in Europa. Auch der mittelalterliche Hauptplatz, als Zentrum der Stadt, bietet viele Möglichkeiten an, um zu verweilen und das kulinarische Angebot dieser wunderschönen Stadt zu geniessen.
  • GMUNDEN ist nicht nur mit seiner Keramik weltweit in aller Munde, sondern auch durch seine einzigartige, wunderschöne Kulisse mit dem Traunsee und den dahinter aufragenden „Wächtern des Salzkammerguts“, dem Traunstein und dem Grünberg. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten erwarten die Besucher, am bekanntesten sind - seit den Dreharbeiten zu einer gleichnamigen Serie - wohl das Seeschloss Ort, ein Wasserschloss aus dem 10. Jahrhundert, und natürlich die Keramik-Manufaktur.
  • Die Berühmtheit HALLEINs ist vor allem dem Salz zu verdanken. Schon vor über 2000 Jahren haben die Kelten dort Salz abgebaut und auch heute kann man noch das Halleiner Salzbergwerk besuchen. Das heutige Salz in der Suppe Halleins ist die Buntheit der Stadt mit seiner lebhaften Kunst und Kulturszene sowie einer ausgeprägten Bistro- und Restaurantkultur. Diesem südländischen Flair verdankt Hallein die Bezeichnung „nördlichste Stadt Italiens“.
  • JUDENBURG ist vor allem für sein Wahrzeichen bekannt, den mittelalterlichen und 75 m hohen Stadtturm. In diesem ist seit zehn Jahren eines der modernsten Planetarien Europas, auch besser bekannt unter dem Namen Sternentum, untergebracht. Zum entspannten mediterranen Feeling der Stadt finden auch passende Veranstaltungen wie das Toscanafest oder der Judenburger Sommer statt. Beliebte Ausflugsberge wie der Zirbitzkogel und Kreiskogel runden das Angebot ab.
  • KUFSTEIN beeindruckt seine Besucher nicht nur durch die riesige Festung und durch die charmanten Gässchen im Zentrum der Stadt, sondern auch durch die besondere Ausgewogenheit zwischen Tradition, Moderne und Visionen für die Zukunft. Das vielfältige Angebot an Veranstaltungen aller Art bestätigt diese Entwicklung. Ebenfalls ist Kufstein für die für die Produktion von 40 Millionen Weingläsern jährlich in der Kufsteiner Glashütte Riedel bekannt.
  • Kommt man nach LIENZ in Osttirol, ist man von der Mischung aus südländischem Flair und beeindruckender Natur schlicht überwältigt. Der historische Stadtkern bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und kultureller Möglichkeiten. Die angrenzenden 3.000er der Lienzer Dolomiten erhöhen den Pulsschlag begeisterter Sport- und Naturfans. Südländischer Flair und Tiroler Bodenständigkeit überzeugen.
  • MARIAZELL ist vor allem als Wallfahrtsort mit seiner Basilika, der Lebzelterei und der Kräuterlikörproduktion bekannt. Unter anderem bietet die Stadt wundervolle Ausflugszielen an: Den Erlaufsee, den Hubertussee oder die Bürgeralpe, auch bekannt als „Berg für jede Jahreszeit“, den man am besten mit der Seilschwebebahn erobert. Abseits des Pilger-Tourismus gibt es im romantischen Mariazell auch jede Menge Kultur, Geschichte und gemütliche Einkehrmöglichkeiten.
  • RADSTADT ist nicht nur der optimale Ausgangspunkt für Biker, Wanderer und Schifahrer, Golfer haben dort die Möglichkeit, die einzige Golfgondelbahn der Welt zu erleben. Angesichts des herrlichen kulinarischen Angebotes kann ein wenig Sport jedenfalls nicht schaden. Der Radstädter Wochenmarkt bietet frisches Obst, Gemüse und Schmankerl. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie der historische Teichturm, warten auf Besucher.
  • Das Barockjuwel SCHÄRDING ist die älteste Kneippkurstadt Österreichs und liegt direkt am Inn, dem Grenzfluss zwischen Oberösterreich und Bayern. Schärding lockt seine Gäste mit Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der bekannten Silberzeile, welche ein Teil des wundervollen Stadtplatzes ist. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Kubinsaal, in dessen Architektur ein Teil der alten Stadtmauer integriert ist oder der zur Parkanlage umgestaltete Burghof. Ein vielseitiges und engagiertes Kulturprogramm rundet das Angebot ab.
  • Die über 1000 Jahre alte Stadt STEYR liegt naturnah an den Toren zum Nationalpark Kalkalpen und bietet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Schloss Lamberg, welches den malerischen Zusammenfluss der Flüsse Enns und Steyr überragt oder den wundervollen Stadtplatz mit seinem Wahrzeichen, dem „Bummerlhaus“. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, wie das bekannte Steyrer Musikfestival, locken jährlich tausende begeisterte Touristen in die Romantik- und Christkindlstadt Steyr.

 

Schatzkarten

Mit der neuen Schatzkarte kann man die kleinen historischen Städte neu entdecken.

In jeder Mitgliedsstadt begleitet eine berühmte Persönlichkeit der Stadt auf eine Entdeckungsreise. In Bad Ischl ist es natürlich Kaiserin Sisi, in Baden bei Wien lädt Ludwig van Beethoven zum Rundgang ein. Lustig ist es mit dem Murenschalk in Bruck an der Mur, welcher neben seinen Spässchen auch viel Historisches zu berichten weiss.

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise zu versteckten Denkmälern, lauschigen Innenhöfen, historischen Brunnen oder wunderschönen Hauptplätzen. Tauchen Sie ein in die geschichtliche und kulturelle Welt der einzelnen Städte.

Mit Hilfe der Schatzkarte können Sie in Form einer Rätsel-Ralley versteckte Schönheiten der Städte entdecken. Acht bis zehn Fragen sind in jeder Stadt zu beantworten. Sobald man das Rätsel einer Stadt gelöst hat, nimmt man am Gewinnspiel teil. Natürlich erhöhen sich die Gewinnchancen, wenn man die Rätsel-Ralley in mehreren Städten absolviert hat. Es winken insgesamt fünfzehn Aufenthalte für drei Tage in den Mitgliedsstädten. Die Losungsworte trägt man ganz einfach auf der Homepage www.khs.info ein.

Viel Freude beim Entdecken der kleinen historischen Städte in Österreich!

Weitere Informationen

Büro KLEINE HISTORISCHE STÄDTE in Österreich
Stadtplatz 27, 4400 Steyr, Österreich
Eva Pötzl, Tel. +43/7252/52290
www.khs.info

Pressefotos

Bad Ischl, Café Zauner
Bad Ischl, Café Zauner © www.badischl.at
Bad Radkersburg
Bad Radkersburg © TVB Region Bad Radkersburg / Foto Schleich
Judenburg - Stadtturm
Judenburg - Stadtturm © Stadtmarketing Judenburg / Karoline Straner
Schärding bei Nacht
Schärding bei Nacht © Schärding Tourismus