Leben wie damals

Helga Maria Hager hat ihr Glück als Sennerin auf einer Berghütte im Wipptal gefunden – und lässt Gäste an ihrem Alltag teilhaben.

Nach verschiedenen beruflichen Stationen entschied sich Helga 2011 dafür, die Alm wieder zu bewirtschaften, auf der sie schon in ihrer Kindheit die Sommer verbracht hatte. Heute kümmert sich Helga um eine Ziegenherde, aus deren Milch sie würzigen Käse herstellt, und umsorgt ihre Gäste, die in ihrem alpinen Refugium neue Kraft tanken möchten.

Jeden Donnerstag bietet Helga einen „Schnupper-Almtag“ an, der eine geführte Wanderung mit ihrer Ziegenherde und eine Verkostung von Almprodukten beinhaltet. 

Bei der „Roas mit der Goass“ zeigt sie ihren Gästen die Lieblingsplätze der Tiere auf den Bergmähdern, wie die steilen Wiesenflächen genannt werden, und erklärt, wie die alpine Landschaft bewirtschaftet wird. Danach probieren die Wanderer ihren Ziegenkäse mit selbst gemachtem Brot.

Wer gerne einen tieferen Einblick in das Almleben gewinnen möchte, verbringt im August und September ein Wochenende bei Helga in der „Schule der Alm im Valsertal“. Nach dem gemeinsamen Sensenmähen, dem Bauen von Holzzäunen und der Tierpflege spüren die Besucher eine angenehme Erschöpfung, die zufrieden macht.

Helgas Alm, Helga Maria Hager
E-Mail: helga@helgasalm.at
Web: www.wipptal.at/schulederalm, www.helgasalm.at
Telefon: +43 664 4007966

© Werner Kräuter / Werner Kräuter Tirol
© Christian Isser / Christian Isser Tirol
© Christian Isser / Christian Isser Tirol
© Christina Isser / Christina Isser Tirol

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Ankommen in der Natur

13.09.2017

Zwischen duftenden Kräuterwiesen, dichten Wäldern und herzerfrischender Gastlichkeit gewinnen Besucher im Naturpark Almenland Abstand vom Alltag.

mehr Lesen

Den Sternen ganz nah

13.09.2017

Vom Abend- bis zum Morgenrot: Beim Campen auf 2.225 Metern in Tirol erleben Besucher die Stimmungen in den Bergen hautnah.

mehr Lesen

Urlaub, der erdet

13.09.2017

Im Salzburger Lungau laden neun Gastgeber dazu ein, die Lebensgeschwindigkeit zu drosseln und im Hier und Jetzt anzukommen.

mehr Lesen