Mit der Rodel durch die Nacht

Bei einer heiteren Schlittenfahrt entdecken Besucher auch zu später Stunde die winterliche Bergwelt.

Wenn der Himmel bereits in warmen Rottönen leuchtet und sich hinter den Bergrücken die Dunkelheit anbahnt, laden Österreichs Skigebiete zu einem schwungvollen Schneeabenteuer ein: einer nächtlichen Rodelpartie. Da lassen die Gäste den Tag gesellig ausklingen und erkunden dabei die Winterlandschaft. Gemeinsam den kühlen Abendwind spüren, den frischen Duft des Waldes wahrnehmen und über das endlose Sternenmeer am Firmament staunen: Besonders in der Gruppe mit der Familie oder Freunden ist das Rodeln ein fröhliches Erlebnis. Nach der Abfahrt wärmen sich die Gäste am Kachelofen in der gemütlichen Stube einer Hütte auf und lassen die Erlebnisse des Tages Revue passieren.

Mehr dazu in den folgenden Artikeln mit Beispielen aus ganz Österreich.
Weitere Informationen rund um Wintererlebnisse in Österreich finden Sie unter diesem 
Link.

© Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg SalzburgerLand
Gregor Hartl Rohrmoos
© SkiWelt Söll Tirol
© Montafon Tourismus / Daniel Zangerl Montafon

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Kurviges Vergnügen

29.11.2017

In der Wildkogel Arena im SalzburgerLand können Gäste die Schlittenfahrt besonders ausgiebig geniessen.

mehr Lesen

Talwärts mit Genuss

29.11.2017

Im steirischen Rohrmoos kombinieren Nachtschwärmer Rodeln und Hüttenzauber.

mehr Lesen

Märchenhafte Schlittenwelten

29.11.2017

In der Skiwelt Söll tauchen Gäste in Themenwelten ein und erleben schaurige und genussvolle Abenteuer auf der Rodel.

mehr Lesen

Romantik unter den Sternen

29.11.2017

In Vorarlberg ist schon der Weg zum Rodelabenteuer ein beschauliches Erlebnis.

mehr Lesen