Wohnwagon Wohnwagon

Neue Hotels - neue Konzepte

Österreichs Hotels bieten viel mehr als blosse Übernachtungsmöglichkeiten. Innovative Konzepte setzen neue Standards, wie die folgenden Neueröffnungen zeigen.

Eröffnungen 2018

Bärenhof Kolm Roo’n – nicht nur ein architektonisches Highlight

„Nach dem Essen sollst du roo´n“ – das ist die Devise des Bärenhof Kolm Roo’n, welches ganz in der Nähe des Restaurants Bärenhof in Arbesbach im Waldviertel gelegen ist. Schwer macht es einem dieses moderne, attraktive und nachhaltig konzipierte architektonische Idyll dabei nicht. Denn gemeinsam mit Freunden und Partnern schafft Haubenkoch Michael Kolm – unter Verwendung regionaler Materialien – exklusiv ausgestattete und barrierefrei zugängliche Studios. Die schöne Landschaft drum herum lässt sich auch aus der Badewanne heraus durch ein Panoramafenster bewundern. Alternativ natürlich auch draussen, zum Beispiel nach einem Besuch der Sauna.
Wo: Schönfeld 18, 3925 Arbesbach (Niederösterreich)
Wann: ab Frühjahr 2018
Web: www.baerenhof-kolm.at/roon.html

 

Grafenegg Cottages im Schlosspark

Unweit von Schloss und Wolkenturm gelegen, laden im Schlosspark Grafenegg 16 neue Cottages zum Übernachten ein. Besonders ist hier nicht nur die Nähe zum Gelände des Grafenegg Festivals. Die Cottages sind ausserdem aus heimischen Holz hergestellt und binden langfristig CO2. Energie kommt aus dem eigenen Wasserkraftwerk und ist emissionsfrei. Die Gärten werden vom renommierten englischen GartenarchitektenTodd Longstaff-Gowan gestaltet.
Wo: Schlosspark Grafenegg (Niederösterreich)
Wann: ab Frühjahr 2018
Web: www.grafenegg-cottages.at

 

Schlafen im Kräutergarten: die Sonnentor Land - Lofts

Etwas ganz Neues entsteht derzeit in den Werkstätten von Sonnentors Projektpartner Wohnwagon. Konkret sind dies zwei teilautarke Wohneinheiten, die nicht nur zu 100 % gemütlich, sondern auch aus 100 % nachhaltigen und regionalen Rohstoffen gebaut werden. Für eine selbstbestimmte Auszeit inmitten der wunderschönen Waldviertler Natur.
Wo: Sprögnitz 29, 3910 Sprögnitz (Niederösterreich)
Wann: ab Frühjahr/Sommer 2018
Web: www.sonnentor.com und www.wohnwagon.at

 

Neues NH - HOTEL in Graz

Am Grazer Karmeliterplatz entsteht ein neues NH-Hotel der Vier-Sterne-Kategorie. 157 Zimmer, eine rund um die Uhr zugängliche Open Bar und ein Fitnessbereich gehören zur Ausstattung des Hotels, dessen Eröffnung für Herbst 2018 geplant ist. Das Hotel grenzt direkt an die beliebten Naherholungsgebiete Stadtpark und Schlossberg. Auch der Grazer Hauptplatz, die Einkaufsmeile Herrengasse sowie die Kulturszene rund um Oper und Schauspielhaus liegen nur wenige Schritte entfernt.
Wo: Karmeliterplatz, Graz (Steiermark)
Wann: ab Herbst 2018
Web: www.nh-hotels.de/hotel/nh-graz-city

 

Aiola Living - Boutiquehotel

Judith und Gerald Schwarz sind aus der städtischen Gastro-Szene in Graz nicht mehr wegzudenken. Nach Café Promenade, Aiola Upstairs und Aiola am Schlossberg sowie dem Landhauskeller wird das Gastronomenpaar im Oktober 2018 sein erstes Hotel eröffnen. Das macht 43 Zimmer mehr für die Grazer Innenstadt.
Wo: Graz (Steiermark)
Wann: ab Oktober 2018
Web: www.facebook.com/aiolaliving

 

VAYA fine living resort

Das VAYA Fieberbrunn fine living resort ist eine 4-Sterne-Anlage mit Luxus-Apartments und Chalets. Das Resort ist zentral gelegen und der Ortskern sowie die Skipiste sind in nur wenigen Minuten zu Fuss erreichbar. Die Apartments und Chalets im hochwertigen „Fine living“-Alpenstil sind mit viel Altholz ausgestattet und verfügen alle u. a. über vollständig ausgestattete Küchen sowie grosszügige Terrassen oder Balkone mit atemberaubender Aussicht. Das Resort bietet ein Hallen- und Freibad, Saunen und Fitnessraum, einen Schwimmteich im Park, einen Spielraum für Kinder und vieles mehr. Der Baubeginn erfolgte im September 2017, vier Häuser sowie drei Chalets werden im Frühsommer 2018 fertiggestellt.
Wo: Fieberbrunn (Tirol)
Wann: ab Frühsommer 2018
Web: www.vayaprojects.com/de/fieberbrunn

 

Resort WNDRLX

Im Tiroler Pitztal, am Fusse des Pitztaler Gletschers, können Outdoorfreunde ab diesem Sommer mit WNDRLX® (ausgesprochen Wanderlux) ein neues Urlaubskonzept erleben. Entwickelt wurde es von den Niederländern Niels Beekman und Vivian Peters, die Urlaubern Aktivitäten bieten wollen, mit denen sie Neuland betreten. Diese reichen von Skitouren und Gletscherklettern über Mountainbiking bis hin zum Gleitschirmfliegen. Der Aufenthalt inkl einer persönlichen Beratung zu den geeignetsten (geführten) Outdooraktivitäten in allen Jahreszeiten bis zum Arrangieren eines Outdoorprogramms nach Mass. Die dazugehörige Unterkunft, das PURE Resort Pitztal, öffnet am 29. Juni 2018 die Türen zu 13 Luxuschalets sowie 13 vollständig ausgestatteten, modernen Appartements. Zum Resort gehören u. a. auch Wellnesseinrichtungen, Hallenbad, Restaurant, Lounge mit offenem Kamin, Aussenterrasse und ein Teich.
Wo: Pitztal (Tirol)
Wann: ab 29. Juni 2018
Web: www.wndrlx.com

 

Hotel Lechzeit

Direkt am Lechweg im Naturpark Lechtal eröffnet im Mai 2018 ein kleines, feines Hotel Restaurant Café für sportliche Naturliebhaber aller Generationen und Familien: Die LechZeit. Sie fügt sich in die Umgebung ein, fällt durch moderne Schlichtheit auf und möchte „Dei Dahoam im Lechtal“ sein. Dazu gehören eine herzliche Betreuung, eine durchdachte Ausstattung und ein Restaurant Café als kulinarischer Treffpunkt. Ob Wandern,Radfahren oder Nordic Walking - für all das liegt einem die unberührte Landschaft des Naturparks Lechtal hier zu Füssen.
Wo: Klimm 1a, 6644 Elmen, Lechtal (Tirol)
Wann: ab Mai 2018
Web: www.lechzeit.com

 

Die Wälderin

Mitten im Bregenzerwald und Outdoor-Paradies sowie direkt am Einstieg ins Wander- und Skigebiet Mellau-Damüls gelegen, eröffnet im Sommer/Herbst 2018 das neue 4-Sterne-Hotel „Die Wälderin“ mit rund 100 Zimmern. Das Hotel bekommt einen grosszügigen Wellnessbereich. Die neue Badelandschaft besteht aus zwei Innenpools und einem Gartenpool, der auch im Winter beheizt wird. Die Saunawelt mit viel Holz, Glas und Licht bietet mehrere Saunen und Dampfbäder und wird in modernem Design gestaltet.
Wo: Mellau (Vorarlberg)
Wann: Sommer/Herbst 2018
Web: www.diewaelderin.at

 

Mooons

Das Boutique-Hotels Mooons will nicht nur mit seiner prägnanten Fassade punkten. Es verspricht auch ein aussergewöhnliches Design, ein aufregendes Gastronomiekonzept sowie intelligente Ideen, wie virtueller Concierge, Mobile Check-in und E-Car-Vermietung. Das alles zum überraschend günstigen Preis. Neben 170 Zimmern gibt es auch ein Restaurant, eine Garten- und Dachterrasse sowie ein Fitnessstudio. Von hier ist man in nur drei Stationen am Stephansplatz, in 15 Minuten in der UNO City und in 20 Minuten am Flughafen Wien.
Wo: Wiedner Gürtel 16, 1040 Wien
Wann: ab Mitte 2018
Web: www.mooons.com

 

HoHo Hotel

In der Seestadt Aspern im Nordosten Wiens soll Ende 2018 das HoHo Hotel im HoHo Wien eröffnen. Bei diesem Gebäude in der grünen Peripherie handelt es sich um das bis dato weltweit einzige 24-stöckige Holzhochhaus. Es wird auf 84 Metern Höhe Restaurants, Geschäfte, Gewerbebetriebe, Apartments und eben auch ein Hotel beherbergen. Die U-Bahn-Linie U2 verbindet die Seestadt in knapp 25 Minuten Fahrt mit dem Zentrum.
Wo: Janis-Joplin-Promenade 26, 1220 Wien
Wann: ab Ende 2018
Web: www.hoho-wien.at

 

Roomz

Am Areal des ehemaligen Nordbahnhofs im 2. Bezirk entsteht ein neuer Stadtteil. Am dortigen, noch im Bau befindlichen Bürokomplex Austria Campus siedelt das Budget-Design-Hotel Roomz seinen zweiten Wiener Standort an, mit 270 Zimmern, Restaurant, Bar und Fitnessbereich.
Wo: Nordbahnhof/Austria Campus, 1020 Wien
Wann: geplant für 2018
Web: www.roomz-hotels.com

 

niu Franz

Die Hamburger Novum Group expandiert nach Wien und eröffnet Anfang 2018 im 20. Bezirk das niu Franz mit 159 Zimmern. Thema des Hotels soll „Wiener Prunk meets Hipster Design“ sein.
Wo: Dresdnerstrasse 111, 1200 Wien
Wann: Anfang 2018
Web: www.novumgroup.de

 

Easy.Cosy.Cool: Phils Place

Das Philips-Haus in Wien wird wiederbelebt. Es gilt als Ikone der Moderne und ist ein Bauwerk des legendären Architekten Karl Schwanzer, der auch für das BMW Gebäude in München federführend war. Modern und einladend, bequem und stilvoll zugleich – so soll das PhilsPlace sein, das hier im Sommer 2018 eröffnet. Mit 135 top ausgestatteten Full-Service Apartments zwischen 31m² - 47m² ist es ideal für Kurzzeitgäste und Langzeitbewohner, Privat- und Geschäftsreisende.
Wo: Triester Strasse 64-66, 1100 Wien
Wann: ab Sommer 2018
Web: www.phils.place

 

Eröffnungen 2017

Hotel Grüner Baum

Zahlreiche Gäste, darunter auch Prominente wie Jude Law, Liza Minelli und Falco, waren gern hier im Hotel Grüner Baum, bis es im Frühjahr 2016 geschlossen wurde. Nun hat es mit den Hoteliers Olaf Kohne und Jason Houzer vom Hotel Regina in Bad Gastein neue Betreiber und ist seit Dezember 2017 wieder geöffnet. Die 100-jährige Geschichte und DNA des Hauses wollen die beiden Betreiber respektieren. Vom rustikalen Charme des Hauses soll deshalb viel erhalten bleiben. Gleichzeitig wird es mit einem neuen „Look & Feel“ behutsam in die Neuzeit geführt. 96 Betten stehen hier zur Verfügung.
Wo: Kötschachtal 25, 5640 Bad Gastein (Salzburg)
Wann: seit Dezember 2017
Web: www.hotelgruenerbaum.com

 

Warths! Ap

Idyllisch gelegen in Warth, einem der exklusivsten Skigebiete der Welt, haben international renommierte Architekten mit Warths!Ap neue Massstäbe in der Chalet-Architektur gesetzt. In seiner gleichermassen zeitgemässen wie schlichten Eleganz verbindet es Ästhetik mit Naturnähe, setzt kunstvoll optische Akzente und fügt sich dennoch spielerisch ins Landschaftsbild. Ein perfektes Ziel für den Winterurlaub, gilt Warth-Schröcken doch als naturschneereichstes Wintersportgebiet Europas. Doch auch im Sommer bieten zahllose Wander- und Mountainbikekilometer Spass und Erholung pur. Das alles inmitten eines atemberaubenden Bergpanoramas.
Wo: Warth (Vorarlberg)
Wann: seit Dezember 2017
Web: www.warthsap.at

 

5*****S Hotel Astoria

Das alte Astoria wurde Mitte März 2017 geschlossen und umgebaut. Mit etwas Wehmut blickt Gastgeberin Elisabeth Gürtler zurück. Denn ihr und vielen Gästen ist das Haus in den 66 Jahren seines Bestehens sehr ans Herz gewachsen. Sie selbst habe hier, wo alles von Ruhe und Gemütlichkeit geprägt war, die schönsten Stunden ihrer Kindheit verbracht. Nun wurde das Hotel um 21 Grand de Luxe Junior Suiten und drei Gschwandkopf Suiten erweitert. Auch Bar, Aufenthaltsräume, Rezeption und Hotelzufahrt wurden neugestaltet.
Wo: Geigenbühelstrasse 185, 6100 Seefeld (Tirol)
Wann: seit Dezember 2017
Web: www.astoria-seefeld.com

 

Löwen Chalets Seefeld

Königlichen Komfort inmitten eines einzigartigen Ambientes bieten die Löwen-Chalets auf dem weltbekannten Seefelder Plateau. Jedes Haus hat seine eigene Form und Persönlichkeit und steht für sich. Dennoch haben sie alle etwas gemeinsam: Umgeben von der atemberaubenden Berglandschaft wollen sie Gästen Entspannung bieten. Sich wohlfühlen und neue Kraft schöpfen, das geht hier hervorragend durch eine grosse Vielfalt an Sport- und Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie.
Wo: Moosweg 955, 6100 Seefeld (Tirol)
Wann: seit Winter 2017/2018
Web: www.loewen-chalets.at

 

Alpennest Hotel**** Leutasch

Einstmals „der Ganner“, ein bekannter Landgasthof, dann zur „Brunelle“ umgewandelt und 10 Jahre als Restaurant und Pension geführt – wechselte das Haus 2016 die Besitzer. Nun erstrahlt es im neuen Glanz und ist zu einem der schönsten Hotels am Seefelder Plateau geworden. Am Kurpark in Leutasch gelegen und umrahmt von der wunderschönen Bergkulisse, steht das Alpennest für Tiroler Gastfreundschaft und modernen und dennoch traditionellen Lifestyle. Im ganzen Haus findet sich spezielles Antikholz, das jedem einzelnen Raum Gemütlichkeit und ein Wohlfühlklima verleiht.
Wo: Weidach 337, 6105 Leutasch (Tirol)
Wann: seit Dezember 2017
Web: www.alpennest.at

 

Nomen est omen im Gapsite Hotel

Warum eigentlich Gapsite? Weil es ein Nischenprodukt und nomen eben omen ist. In einem der 14 Doppelzimmer oder dem Studio ist man nicht nur zwischenzeitlich untergebracht, hier wohnt man. Für jedes Zimmer gibt es ein individuelles Entwurfskonzept. Eingerichtet wurde mit viel Liebe zum Detail. Für Gäste und Mitglieder ist ein kleiner Fitnessbereich inklusive. Einen Frühstücksraum bzw. ein Tagescafé gibt es auch. Altstadt, Opern- und Schauspielhaus, die Universitäten, der Stadtpark sowie viele weitere interessante Plätze und Sehenswürdigkeiten sind in wenigen Minuten erreichbar.
Wo: Schörgelgasse 15, 8010 Graz (Steiermark)
Wann: seit Dezember 2017
Web: www.gapsitehotel.com

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Gemütlich im Radsattel durch Salzburg

22.05.2018

Gasse für Gasse erzählt sich die Geschichte der Stadt Salzburg bei einer Radtour wie von selbst.

mehr Lesen

Rund um die Wiener Altstadt

22.05.2018

Auf dem Sightseeing-Radweg entlang der Ringstrasse lassen sich Wiens Prachtbauten aus der Nähe bestaunen.

mehr Lesen

Radtour zum Bier in Freistadt

22.05.2018

Die Radtour "Bier & Kultur" führt durch und rund um die mittelalterliche Braustadt Freistadt.

mehr Lesen

Umweltfreundlich durch Graz

22.05.2018

Graz hat sich nicht nur bei den Einwohnern, sondern auch bei den Gästen einen Namen als fahrradfreundliche Stadt gemacht.

mehr Lesen