Region Achensee, Naturpark Karwendel Region Achensee, Naturpark Karwendel

Sommer am Achensee

Erlebniswelt Achensee: Das schwarze Gold der Alpen, kulinarische Highlights und ein brandneues Atoll.

29 Hotels im Vier- und Fünf-Sterne-Bereich, ein Freizeitangebot mit 50 verschiedenen Sportarten und das alles rund um den grössten See Tirols. Der tiefgrüne Achensee, der idyllisch vom Rofangebirge im Osten und dem Karwendelgebirge im Westen umarmt wird, vereint so einige Superlative. Die Kombination Berg und See begeistert Gäste schon seit dem 19. Jahrhundert. Heute wird Wellness am Achensee ganzjährig als Gesamtkonzept angeboten: mit Schlafberatung und Aktivprogramm, fernöstlichen Entspannungs- und Meditationstechniken, speziell auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten. Eine grosse Rolle spielt dabei das Tiroler Steinöl®, das am Achensee gewonnen und hier zu Pflegeprodukten verarbeitet wird.

Er liegt auf einer Höhe von rund 930 m, ist 10 km lang und bis zu 133 m tief. Egal ob als Ausgangspunkt für Wassersport, Mittelpunkt eines schönen Spaziergangs oder als smaragdgrünes Juwel von oben betrachtet: Der Achensee ist das Zentrum des „Achensee - Tirols Sport & Vital Parks“, zu dem sich die fünf Orte Achenkirch, Maurach, Pertisau, Steinberg und Wiesing zusammengeschlossen haben. Damit eröffnet sich den Gästen eine Premium-Wellnesswelt, die allen Ansprüchen gerecht wird.

Sportfreaks nutzen die zahlreichen Freizeitangebote und regenerieren im Anschluss bei fachkundiger Behandlung und traditionellen Heilmitteln. Sage und schreibe 50 Sportarten lassen sich in der Region das ganze Jahr über betreiben – von anspruchsvollen Abenteuern am Berg über Mountainbiken, Klettern und Reiten bis hin zu Kitesurfen, Segeln und Genusswandern im sanften Tal. Ein bewährtes Mittel zur anschliessenden Entspannung ist das Tiroler Steinöl®, das in allen Wellnessabteilungen der Hotels zu finden ist und bei Massagen, Wohlfühlbädern und Packungen zum Einsatz kommt.

Das Steinöl wird aus dem am Achensee vorkommenden Ölschiefer vor Ort gewonnen und verarbeitet. Die im schwarzen Gestein enthaltenen Wirkstoffe stammen von vorzeitlichen Meerestieren und Pflanzen. Es wird darum auch das „heilsame Erbe des Meeres“ genannt. Durch den hohen Gehalt an natürlich gebundenem Schwefel hat das „schwarze Gold“ der Alpen nachweislich eine wohltuende Wirkung auf Bewegungsapparat, Haut und Haare.

Hauben auf: Gehobene Küche, Tiroler Schmankerl und edle Spirituosen

Kaiserschmarrn und Kiachln, Tiroler Gröstl und Kasspatzen, zur Abwechslung vielleicht auch mal ein erlesenes Gourmet-Menü? Am Achensee, wo Tourismus schon lange Tradition hat und die Einheimischen ihre Gäste jeden Tag aufs Neue begeistern, geraten Geniesser ins Schwärmen – auf den Hütten am Berg ebenso wie in den Restaurants im Tal. Wer sich ganz besondere Gaumenfreuden auf der Zunge zergehen lassen möchte, besucht eines der vier Haubenlokale.

Wirklich einzigartig schmeckt auch das Achensee-Bier, das aus reinstem Karwendelwasser, Hopfen, Weizen- und Gerstenmalz gebraut wird. Führungen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Privatbrauerei; wer „nur“ kosten möchte, testet sich im Pertisauer Langlaufstüberl oder im Hotel Karlwirt vom naturtrüben Hellen über diverse Saison-Biere bis zum Weissbier durch die prickelnde Palette (www.achenseebier.at, www.hotelkarlwirt.at). Oder lieber etwas Hochprozentiges? Dann nichts wie auf zur Edelbrennerei Franz Kostenzer in Maurach. Rund 70 Edelbrände, Schnäpse und Liköre zählen zum stattlichen Repertoire. Darunter auch der „Whisky Alpin“, auf den Franz Kostenzer besonders stolz ist und der zu den ersten Whiskys gehört, die in Österreich überhaupt hergestellt wurden (www.schnaps-achensee.at).

NEU ab Sommer 2018: Atoll Achensee – die multifunktionale Freizeitanlage

Im März 2017 war die Grundsteinlegung, im Sommer 2018 soll die hochmoderne Freizeit-Attraktion in Buchau direkt am Südostufer des Achensees eröffnet werden. Das Atoll will das ganze Jahr über gleichermassen Gäste wie Einheimische begeistern. Das Herzstück bilden die lichtdurchflutete Wasser-Arena mit 25 Meter Sportbecken, Fun- und Outdoor-Pools sowie Erlebnisrutsche und die grosszügige Penthouse-Panorama-Saunalandschaft mit Roof-Top Infinity Pool. Auf der insgesamt über 6.500 Quadratmeter grossen Anlage entstehen auch ein Fitness Studio mit einzigartigem Seeblick und Gymnastikraum sowie eine Boulderhalle für alle Kletterfans. Auch das Strandbad und die dortigen Spiel- & Sportareale und Steganlagen werden neugestaltet. Hier können sich Gross und Klein auf das Erlebnis-Schiff St. Benedikt freuen. Das 31 Meter lange Schiff cruiste knapp 60 Jahre über den Achensee und bietet künftig Spielprogramme und Events. Ein hochwertiges Gastronomieangebot im Innen- und Aussenbereich rundet das Angebot ab. Im Winter wird das Atoll zum Winter-Wonderland und punktet u. a. mit einem Eislaufplatz.

Weitere Informationen

Achensee, www.achensee.com

Pressefotos

Kitesurfen in Maurach am Achensee
Kitesurfen in Maurach am Achensee © Achensee Tourismus
Naturpark Karwendel, Rast in der Falzthurn-Alm
Naturpark Karwendel, Rast in der Falzthurn-Alm © Achensee Tourismus
Sonnenuntergang im Rofangebirge mit Blick auf den Achensee
Sonnenuntergang im Rofangebirge mit Blick auf den Achensee © Achensee Tourismus
Region Achensee, Naturpark Karwendel
Region Achensee, Naturpark Karwendel © Achensee Tourismus
Unterwegs am Achensee, 5-Gipfel-Klettersteig am Rofan
Unterwegs am Achensee, 5-Gipfel-Klettersteig am Rofan © Achensee Tourismus, Sportalpen
Rofan am Weg zur Dalfazalm, Achensee
Rofan am Weg zur Dalfazalm, Achensee © Achensee Tourismus
Sommer am Achensee
Sommer am Achensee © Achensee Tourismus
Bootstour auf dem Achensee
Bootstour auf dem Achensee © Achensee Tourismus
Freizeitanlage Atoll Achensee
Freizeitanlage Atoll Achensee © Achensee Tourismus

Pressekontakt

Achensee Tourismus
Im Rathaus 387
6215 Achenkirch am Achensee
Tel. +43 (5246) 5300-0
info@achensee.com
www.achensee.com