Birdwatcher Burgenland Birdwatcher Burgenland

Sommer im Burgenland

Die Krafttankstelle vor der Haustüre.

Wer will das nicht? – Künftig mehr auf sich schauen. Es ruhiger angehen. Zwischendurch mehr relaxen ... Nichts leichter als das: Entspannung liegt nahe. So nahe wie das Burgenland. Denn das Land der Sonne verwöhnt auch 2018 wieder mit tollen Angeboten.

Einmal Kraft tanken zwischendurch?

Da gibt's nur eines: Ab in die grandiose burgenländische Natur. Etwa in den Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel. Bei geführten Exkursionen entdeckt man hier Seltenes aus Tier- und Pflanzenwelt. Dazu 300 Vogelarten. Ihretwegen reisen Hobby-Vogelkundler und Experten alljährlich zur "Pannonian Bird Experience" an (14.-22.4.2018). Und bei den „Pannonischen Natur.Erlebnis.Tagen“ lernt man auch die sechs Naturparke des Landes und „Geschöpfe der Nacht“ kennen (27.-29.4.2018). Da warten Vollmondwanderungen und Kanutouren.

Wie wär's mit einer Therme? Auch eine Möglichkeit, im Burgenland die Batterien aufzuladen. Gleich fünf davon sorgen im Land der Sonne für Wohlbefinden. Mit grandiosen Becken- und Saunalandschaften. Und zwar das ganze Jahr über. In den klassischen Kurzentren des Landes tankt man nebenbei Gesundheit, Vitalität und Schönheit.

Entspannung für die Seele

Klein, fein und Weltspitze: die burgenländischen Kulturveranstaltungen 2018. Sie bieten Entspannung für die Seele. Da lockt das prächtige Barockschloss Eisenstadt zu den faszinierenden Klassikkonzerten von „Classic Esterházy“ (ganzjährig). Zum hochkarätigen Programm des Liszt Festivals Raiding gehören Stars wie Lidia Baich und Ildikó Raimondi (16.3.-21.10.). Klassisch in den Lenz geht's beim Klangfrühling auf Burg Schlaining (8.-13.5.). Beim Kammermusikfest Lockenhaus gastiert Spitzenpianist Alfred Brendel (5.-14.7.). Und das weltbekannte Haydn-Festival feiert mit den „HaydnLandTagen“ 2018 seinen 30. Geburtstag (23.8.-2.9.).

Ein sommerliches Operettenfeuerwerk brennen die Seefestspiele Mörbisch mit „Gräfin Mariza“ ab (12.7.-25.8.). Vor einem sensationellen Bühnenbild, das für sich schon eine Reise wert ist. Der Jennersdorfer Festivalsommer Jopera bringt den „Barbier von Sevilla“ auf die Freilichtbühne von Schloss Tabor (2.-12.8.). Im südburgenländischen Güssing stehen Kultursommer (Juni / Juli), Burgspiele (Juli / Aug.) und die „West Side Story“ (21.9.-6.10.) auf dem Programm. Publikumsliebling Wolfgang Böck unterhält bei den Schlossspielen Kobersdorf mit dem Komödien-Evergreen „Arsen und Spitzenhäubchen“ (3.-29.7.).

Bewegt entspannen

Herzliche Gastfreundschaft erwartet die Geniesser. Dazu köstliche Gerichte aus internationaler wie pannonischer Küche. Die lernt man am besten bei einem der vielen Genussfeste kennen. Etwa beim „Paradies Frühling Südburgenland“ (27.4.-27.5.2018). Einer Jahreszeit, in der es die Weinkenner in die südburgenländische Weinidylle zieht. Und ins Blaufränkischland zum Rotwein-Opening (19.-20.5.2018). Viele reisen zum Weinfrühling auch an den Neusiedler See (März-Juni). Wo man, wie im „Pannonischen Herbst“ (Sept.-Dez.), mit offenen Kellertüren die Lebenslust feiert.

Wer bei Bewegung entspannt, muss unbedingt ins Burgenland. Auf Pedalritter warten rund 2.500 Kilometer Radwege. Von der südburgenländischen Paradiesroute bis zum beliebten Neusiedler See-Radweg.  Das Land der Sonne bietet den längsten Sommer Österreichs. Das freut die Golfer. Und alle, die zum Schwimmen, Segeln und Surfen an den Neusiedler See kommen. Auch E-Biken, Reiten, Wandern, Nordic Walken, Laufen und Fluss-Paddeln ist fast das ganze Jahr über möglich.

 

Weitere Informationen

Burgenland, www.burgenland.info     

Pressefotos

Safranernte in Klingenbach, Burgenland
Safranernte in Klingenbach, Burgenland © Burgenland Tourismus
Striok's Lamas
Striok's Lamas © www.lama-wanderungen.at
Familie im Boot am Neusiedlersee
Familie im Boot am Neusiedlersee © Burgenland Tourismus / Peter Burgstaller
Schachblumen, Naturpark in der Weinidylle
Schachblumen, Naturpark in der Weinidylle © Burgenland Tourismus
Safranfäden, Burgenland
Safranfäden, Burgenland © ARGE Pannonischer Safran
Sommer am Neusiedlersee
Sommer am Neusiedlersee © NTG / Steve Haider
Birdwatcher Burgenland
Birdwatcher Burgenland © Burgenland Tourismus / Peter Burgstaller

Pressekontakt

Burgenland Tourismus
Tel. +43 2682 633840
info@burgenland.info 
www.burgenland.info