Wandern im Waldviertel Wandern im Waldviertel

Verwurzelt im Waldviertel

Im Norden von Niederösterreich erspüren Bewegungsfreudige den Wald bei Yoga und meditativen Wanderungen.

Urwüchsige Wälder, geheimnisvolle Stein- und Felsformationen, Flüsse und weite Felder machen das Waldviertel in Niederösterreich zu einem beliebten Erholungsraum. Wo der Wald schon im Namen der Region steckt, kann man neuerdings unter fachkundiger Anleitung auch das „Waldbaden“ erlernen.

Shinrin Yoku, das japanische Wort für Waldbaden, hat die Yogalehrerin Angelika Gierer dazu inspiriert, Shinrin-Yoga zu entwickeln. Es vereint stilles, bewusst langsames Waldwandern mit Sequenzen aus Aktiv-Meditation, Achtsamkeitstraining und erdenden Yoga-Elementen. Wer Shinrin-Yoga ausprobieren will, kann an Workshops in Wien und im Yspertal im südlichen Waldviertel teilnehmen. Die Workshops in Wien finden jeden ersten Sonntag im Monat von 10 bis 13 Uhr statt. Der nächste Termin im Waldviertel steht am 5. Oktober auf dem Plan. Die Teilnahme kostet 25 Euro pro Person. www.shinrinyoga.at

In der Gegend von Ottenschlag bietet der TCM-Experte Gerold Knobloch Waldbaden-Workshops an. Sie finden jeweils am ersten Wochenende im Monat statt sowie auf Anfrage. Die Teilnahme kostet 120 Euro pro Person. www.gerold-knobloch.at


Waldviertel Tourismus
E-Mail: info@waldviertel.at
Web: www.waldviertel.at
Telefon: +43 2822 54109

Tipps der Redaktion

Nationalpark Thayatal im niederösterreichischen Waldviertel
Nationalpark Thayatal im niederösterreichischen Waldviertel © Waldviertel Tourismus / www.ishootpeople.at Nationalpark Thayatal
Wandern durchs Waldviertel
Wandern durchs Waldviertel © Waldviertel Tourismus / www.ishootpeople.at Waldviertel
Wandern im Waldviertel
Wandern im Waldviertel © Waldviertel Tourismus / www.ishootpeople.at Waldviertel
Der Höllfall im Waldviertel
Der Höllfall im Waldviertel © Waldviertel Tourismus / www.ishootpeople.at Waldviertel