Kitzbühel Hahnenkamm Kitzbühel Hahnenkamm

Winter in Kitzbühel

Die legendärste Sportstadt der Alpen schreibt seit über 120 Jahren erfolgreich Skigeschichte.

Kitzbühel ist als Winterferien-Destination mit Tradition und aussergewöhnlichem Charme weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Leichte Erreichbarkeit, lange Winter, hohe Schneesicherheit und zahlreiche Events zeichnen die Gamsstadt aus, getreu dem Motto: Kitzbühel, 365 Tage ein Genuss.

Perfekte Infrastruktur für Skigenuss

Die Gamsstadt liegt eingebettet zwischen den Wahrzeichen Kitzbüheler Horn und Hahnenkamm auf 800 Metern Seehöhe. Ein regelrechter Ski-Boom wurde mit der Erstbefahrung des Kitzbüheler Horns anno 1893 durch Franz Reisch ausgelöst. Kitzbühel ist aber auch die Geburtsstätte des Alpinen Skiweltcups, denn die Idee hierzu wurde 1966 auf der Seidlalm geboren.

Das preisgekrönte Skigebiet wird diesem Anspruch mehr als gerecht. Durch die günstige Nordwest-Staulage ist Schnee von Dezember bis April, und somit das Skifahren bis ins Tal hinunter, garantiert. Auf Grund der regionalen Besonderheit, den heimischen Grasbergen die auf über 2.000 Metern reichen, genügen selbst geringe Schneemengen, damit Wintersportler ungetrübtem Pistenspass frönen können.

Kitzbühel, unter anderem „World’s Best Ski Resort 2015“ und „Austria’s Best Ski Resort 2016“, startet als erstes Nicht-Gletscherskigebiet in die Wintersaison und bietet perfekten Skispass an mehr als 200 Tagen. Ein früher Saisonstart wird zudem durch die KitzSki Schneedepots gesichert. Somit startete die Wintersaison 2017/18 bereits am 14. Oktober am Resterkogel und am 26. Oktober am Hahnenkamm/Walde. Dies macht sich auch das ÖSV Team zu Nutze und trainiert bei besten Bedingungen auf der Resterhöhe.

Das Skigebiet Kitzbühel überzeugt mit einer Fläche von 463ha und 68 hervorragend präparierten Skipisten in allen Schwierigkeitsgraden auf einer Gesamtlänge von 179 Kilometern. Hinzu kommen 13 markierte, aber nicht präparierte Skirouten mit insgesamt 36 km Länge. Für noch mehr Skikomfort sorgt die in der Saison 2016/17 installierte erhöhte Beschneiungskraft, sowie die unterstützende Beschneiung am Kitzbüheler Horn. Seit 2000 hat die Bergbahn AG Kitzbühel 269 Millionen Euro in die Infrastruktur investiert. Der Neubau der 8SB Jufen steht 2017/18 als Herzstück der Investitionsoffensive im Mittelpunkt. Mit 54 hochmodernen Seilbahnen und Liftanlagen sind sämtliche Pisten bequem zu erreichen. Mit einer Beförderungskapazität von 93.900 Personen pro Stunde steht dem Skivergnügen nichts im Wege. Dank der talüberschreitenden 3S-Bahn gelangt man bequem von Kitzbühel aus schnell und einfach zum Pass Thurn, der mit herrlichen Panoramen besticht.

Brettlsport á la carte: von Genuss-Carven bis Langlaufen.

Vielfalt wird in Kitzbühel auch skitechnisch gross geschrieben. Ob Tiefschneeabfahrten, Buckelpisten, steile Nordhänge oder genussvolle Sonnenpisten – Kitzbühel bietet sowohl für Skianfänger als auch sportlich orientierte Fahrer 179 Kilometer Wintervergnügen pur. Auf Variantenfahrer warten 36 Kilometer an markierten Skirouten durch unberührte Natur.

Das leicht zugängliche Backcountry mit seinen beeindruckenden Tiefschneeabfahrten wie etwa das Gebiet der Bichlalm oder dem „Zweitausender“ lässt sich am besten gemeinsam mit ausgebildeten Ski- und Bergführern erkunden.

Die Streif Hautnah erleben – Weltcup-Feeling vom Feinsten.

Die spektakulärste Skiabfahrt der Welt, die „Streif“, kann im Sommer bewandert und im Winter befahren werden! Wer sich auf die Spuren der weltbesten Skifahrer begeben möchte, sollte allerdings ein sehr geübter Skifahrer sein. Die Schlüsselstellen wie Mausefalle, Steilhang oder Hausbergkante sind als „Skiroute extrem“ gekennzeichnet. Auf der Familienstreif hingegen sind diese schwierigen Passagen ausgespart und erlauben somit etwas gemächlicher Weltcup-Luft zu schnuppern. Skianfänger hingegen können sich auf der „Mini-Streif“ versuchen, einem Geschicklichkeitsparcours am Fusse der Hahnenkammabfahrt.

Genuss, Entspannung und Abwechslung: WinterClassics in der Gamsstadt.

Wer nicht ausschliesslich zum Skifahren nach Kitzbühel kommt, findet beim Rodeln, Winter- und Schneeschuhwandern, bei Pferdeschlittenfahrten oder beim Flanieren durch die malerische Innenstadt eine willkommene Abwechslung. Auch das bestens präparierte Loipennetz lässt Skater und klassische Langläufer-Herzen vor imposantester Bergkulisse höher schlagen. Die Benutzung aller Loipen in und um Kitzbühel ist für die Sportler kostenlos.

Zum Einkehren laden 56 gemütliche Skihütten zwischen Hahnenkamm und Resterhöhe ein, einige davon sind auch ohne Skiausrüstung bequem mit der Bahn oder zu Fuss erreichbar. Es warten herrliche Sonnenterrassen mit herrlichen Panorama und typischer regionaler Küche.

Kitzbühel „relaxed“: Shoppen, Wellness und Kitzbüheler Gastlichkeit.

Kitzbühel bezaubert mit seinem mittelalterlichen Stadtkern, der sich sowohl traditionsbewusst als auch weltgewandt präsentiert. In den Gassen der über 700 Jahre alten Innenstadt geniessen Sie typische Tiroler Gastlichkeit. Für den kulinarischen Genuss findet sich in Kitzbühel ein grosses Angebot, von Haubenlokalen bis hin zu traditioneller Tiroler Wirtshausküche, stets auf höchstem Niveau. Von bodenständiger heimischer Kost bis zur internationalen Haute-Cuisine wird in der Gamsstadt alles geboten. Mehrfach ausgezeichnete Spitzenköche, aber auch Delikatessengeschäfte sorgen für besondere Geschmackserlebnisse.

Für ein aussergewöhnliches und einzigartiges Shoppingerlebnis steht hingegen die Innenstadt, mit einer Vielzahl an Boutiquen und Shops, deren Sortiment von internationalen Brands bis zu Tiroler Handwerk reicht. Auch Kitzbühels Wellness-Angebot beeindruckt. In den Spas werden Anwendungen und Produkte rund um das Thema „Wohlbefinden“ von bestens ausgebildeten Fachkräften laufend weiterentwickelt. Zusätzlich trägt die gute Bergluft dazu bei Stress abzubauen und Energie/neue Kräfte zu tanken.

Auch Nachtschwärmer kommen mit unzähligen Bars und In-Treffs in Kitzbühel voll auf ihre Kosten. Ebenso lohnt sich ein Besuch des Casinos in der Innenstadt, hier wird Unterhaltung, Spiel und Lifestyle in einem stimmigen Ambiente vereint.

Weihnachten, Events und Highlights im Winter.

Neben dem breiten Wintersportangebot geben zudem eine Reihe von Events Anlass Kitzbühel im Winter zu besuchen. Mit dem „Kitzbüheler Advent“ (30.11.-26.12.2017), dem traditionellen Weihnachtsmarkt in der historischen Innenstadt oder dem Neujahrsfeuerwerk auf der Rasmusleiten zeigt sich Kitzbühel von seiner idyllisch-romantischen Seite. Mondän und international geht es bei Top-Events im Jänner, wie den Hahnenkamm-Rennen (19.-21.01.2018) oder dem Snow Polo World Cup (12.-14.01.2018) zu. Sportliche Highlights und ein vielfältiges Programm an Veranstaltungen machen Kitzbühel aber auch das restliche Jahr über attraktiv.

Der Winter in der Gamsstadt – ein Erlebnis für alle.

Kitzbühel ist trotz der Fülle an Höhepunkten immer eine Erholungsdestination für alle geblieben. Die genussvolle Kombination von Sport und Lifestyle macht Kitzbühel einzigartig. Egal ob passionierte Wintersportler, Kulturinteressierte, Naturliebhaber oder Familien, Kitzbühel bietet ein vielfältiges Angebot und lässt keine Wünsche offen. Gerade für Familien und im Besonderen für die kleinen Gäste bietet die Region ein attraktives und buntes Winter-Programm: vom Wildpark in Aurach, über den Sportpark und die Aquarena bis hin zu speziellen Kinder-Skikursen und Rodel-Abenteuern. Kitzbühel lässt Kinderaugen funkeln.

Kitzbühel Spüren. Kitzbühel Erleben.

Kitzbühel steht für ein einzigartiges Lebensfühl! Mit unverwechselbaren Ausblicken auf die imposante Bergkulisse sind einzigartige (Natur)Erlebnisse garantiert. Gepaart mit einem vielfältigen Angebot wird die pure Lebenslust in der Gamsstadt förmlich greifbar. Die leichte Erreichbarkeit, sowie die grosse Dichte an 5- und 4-Sterne-Häusern machen den Aufenthalt in Kitzbühel zu einem wahren Genuss.

Kontakt:    Nina Prantl, MSc | presse@kitzbuehel.com | +43 5356 66660 - 50
Alle Informationen rund um den Winter in Kitzbühel finden Sie unter www.kitzbuehel.com

Besonderer Tipp

Kitzbühel:

Bichlalm-Einkehr

Geniessen Sie auf der Sonnenterrasse, in der urigen Stube oder der Lounge kulinarische Schmankerl bei traumhaftem Panorama auf die Kitzbüheler Bergwelt & die Hohen Tauern.

Zur Bichlalm

Kitzbühel Gondeln
Kitzbühel Gondeln Michael Werlberger
Kitzbühel Hahnenkamm
Kitzbühel Hahnenkamm Michael Werlberger
Kitzbühel Advent
Kitzbühel Advent Michael Werlberger
Kitzbühel Stadt
Kitzbühel Stadt Michael Werlberger

Pressekontakt

Daniel Predota

Österreich Werbung
Presse Schweiz

Telefon +41 (0) 44 457 10 40