Bürglalm am Hochkönig Bürglalm am Hochkönig

Auf den Almen blüht es

Am Hochkönig in Salzburg führen Wanderungen zu 16 Kräuteralmen.

Auf den Weiden am Hochkönig wachsen zahlreiche Kräuterschätze. Dieser Reichtum brachte die 16 Almwirte oberhalb von Maria Alm, Dienten und Mühlbach auf die Idee, sich ganz diesem grünen Thema zu verschreiben. Ihre Gäste verwöhnen sie mit Feinem aus der Kräuterküche und Getränken, die mit Kräutern verfeinert wurden. Manche der Almen bieten zudem Naturkosmetikprodukte an. Jede Alm hat ihre Spezialität, vom Schafgarbensirup über Heidelbeeressig bis zum Majoranbalsam für die Nase.

Wer sich selbst auf Kräutersuche begeben will, kann aus einer Reihe von Kräuterwanderwegen unterschiedlicher Länge wählen oder an geführten Kräuterwanderungen teilnehmen. Alle 16 Kräuteralmen verbindet der Kräuter-Weitwanderweg in sechs Etappen. Das dazu passende Package inkludiert sieben Übernachtungen mit Frühstück oder Halbpension sowie den Gepäcktransport zum Preis ab 754 Euro pro Person.

Hochkönig Tourismus
E-Mail: region@hochkoenig.at
Web: www.hochkoenig.at
Telefon: +43 6584 20388

Tipps der Redaktion

Gabi Bürgler beim Kräuter Sammeln auf der Bürglalm
Gabi Bürgler beim Kräuter Sammeln auf der Bürglalm © Österreich Werbung / Dietmar Denger Dienten am Hochkönig
Bürglalm am Hochkönig
Bürglalm am Hochkönig © Österreich Werbung / Dietmar Denger Dienten am Hochkönig
Feines wie Marmelade und Sirup von der Bürglalm
Feines wie Marmelade und Sirup von der Bürglalm © Österreich Werbung / Dietmar Denger Dienten am Hochkönig
Gabi Bürgler beim Sortieren von Kräutern auf der Bürglalm
Gabi Bürgler beim Sortieren von Kräutern auf der Bürglalm © Österreich Werbung / Dietmar Denger Dienten am Hochkönig
Bürglalm am Hochkönig
Bürglalm am Hochkönig © Österreich Werbung / Dietmar Denger Dienten am Hochkönig