Panoramaplattform auf der Aflenzer Bürgeralm Panoramaplattform auf der Aflenzer Bürgeralm

Ganz gemütlich wandern

Seilbahnen und Sessellifte bringen Wanderer in ganz Österreich in aussichtsreiche Höhen.

Für Bergsteiger bedeutet Wandern, Gipfel zu erobern. Genusswanderer hingegen bevorzugen möglichst gemütliche, mit Bergbahnen erreichbare Rundwege. Die Auswahl ist groß. Im Pillerseetal in Tirol ist das riesige Jakobskreuz ein bequem zugängliches Ziel. Oberhalb des Traunsees in Oberösterreich verbirgt sich der malerische Laudachsee. Am Hochschwab in der Steiermark öffnet sich von der Gretlhöh‘ ein schöner Ausblick. Zum „Hüttenhüpfen“ bietet sich die Rax in Niederösterreich an. Zur Echowand führt der Themenweg „Klangraum.Stein“ im Biosphärenpark Großes Walsertal in Vorarlberg.

Weitere Tipps für alle, die Wandern mit einer Seilbahnfahrt verbinden wollen

Tipps der Redaktion

Das Jakobskreuz bestaunen

16.09.2019

Ein ungewöhnliches Gipfelkreuz ist die Attraktion auf der Buchensteinwand im Pillerseetal in Tirol.

mehr lesen

Zum Laudachsee wandern

16.09.2019

Am Grünberg im oberösterreichischen Salzkammergut bezaubert der idyllisch gelegene Laudachsee.

mehr lesen

Die Gretlhöh‘ besuchen

16.09.2019

„Skywalk“ heißt der aussichtsreiche Rundweg auf dem Almboden des Hochschwabs in der Steiermark.

mehr lesen

Zu Hütten hüpfen

16.09.2019

Die Rax in den Wiener Alpen in Niederösterreich ist für ihre gemütlichen Hütten bekannt.

mehr lesen

Dem Echo lauschen

16.09.2019

Klanginstallationen säumen den Themenweg „Klangraum.Stein“ im Biosphärenpark Großes Walsertal in Vorarlberg.

mehr lesen