Waldluftbaden im Mühlviertel Waldluftbaden im Mühlviertel

Faszination Wald

Der Wald beruhigt, der erdige Duft erfrischt, das Grün umschmeichelt die Sinne: Für das wohltuende Waldbaden gibt es in Österreich zahlreiche Möglichkeiten.

Der weiche Boden, die mächtigen Laub- oder Nadelbäume, die angenehme Ruhe: Waldspaziergänge und -wanderungen wirken wahre Wunder, wie zahlreiche Studien belegen. In Österreich laden Wälder mit ganz unterschiedlichem Charakter zum Erkunden und Entspannen. Eine wundersame Quelle birgt der Nadelwald auf der Hochrindl in Kärnten. Zu den besonderen Naturschätzen zählt der hoch gelegene Zirbenwald in Obergurgl in Tirol. Waldwellness ist in Saalbach im Salzburger Land angesagt, Waldluftbaden im Mühlviertel in Oberösterreich. Ein außergewöhnliches Refugium im Wald sind die „FourElements“-Chalets im Gesäuse in der Steiermark.

Weitere Informationen über das Erlebnis Wald und über den Sehnsuchtsort Natur

Tipps der Redaktion

Waldgeheimnisse auf der Hochrindl

06.04.2020

Zum Wunderwasser im sagenhaften Fichtenwald führt ein Wanderweg auf der Hochrindl in Kärnten.

mehr lesen

Waldwandern in Obergurgl

06.04.2020

Geschichten von der Zirbe und weiteren Naturbesonderheiten erzählt der interaktive Zirbenweg in Obergurgl in Tirol.

mehr lesen

Waldwellness in Saalbach

06.04.2020

Hängematten, eine Waldbibliothek und ein Picknick-Service erfreuen Waldwanderer in Saalbach im Salzburger Land.

mehr lesen

Waldluftbaden im Mühlviertel

06.04.2020

Ein weitläufiges Netz von Waldluftbaden-Wanderwegen zieht sich neuerdings durchs Mühlviertel in Oberösterreich.

mehr lesen

Waldwohnen im Gesäuse

06.04.2020

Im Wald oberhalb der Salza gelegen, laden die „FourElements“-Chalets in der Steiermark zum Wohn- und Naturerlebnis.

mehr lesen