Aussichtsplattform 5fingers Dachstein Krippenstein Aussichtsplattform 5fingers Dachstein Krippenstein

7 x schöne Ausblicke

Vorarlberg: Karren-Kante Dornbirn

Vorarlberg ist bekannt für seine Nähe zu Deutschland und der Schweiz. Diese Nähe genießen seit Frühling 2016 Besucher bei einem Rundumblick übers Rheintal, den Bodensee, die Schweizer Berge und ins Vorarlberger Oberland. Wo? Am Karren, dem Hausberg Dornbirns, auf der „Karren-Kante“.

Steiermark: Reisneralm „Gipfelbad anno dazumal“

Schwimmen mit Ausblick gefällig? Das bietet das Gipfelbad „anno dazumal“ seit Sommer 2016 auf der Riesneralm in 1.900 Meter Seehöhe. Beim 360° Panoramablick eröffnet sich die Bergwelt der Niederen Tauern. Beim Baden im beheizten Wasser spiegeln sich sogar die Bergspitzen wider.

Salzkammergut/Oberösterreich: Aussichtsplattform „5fingers“

Der nächste Blick ist nur was für Schwindelfreie. Denn über einem 400 Meter tiefen Abgrund ragen die „5fingers“ am Krippenstein hinaus. Wer sich in eine der 5 Plattformen traut, wird mit einem malerischen Ausblick auf Hallstatt und das Innere Salzkammergut belohnt.

Kärnten: Aussichtsturm Pyramidenkogel

Haben Sie als Kind auch „Jenga“ geliebt? Dann ab nach Kärnten zum weltweit höchsten Holzaussichtsturm auf 905 Meter Seehöhe. Der kann zwar nicht selbst verändert werden wie im Spiel, Besucher finden dort drei begehbare Aussichtsplattformen mit 360° Bick über den Wörthersee sowie Kärnten und die höchste überdachte Rutsche Europas. Seit 2016 gibt es auch noch den „Fly 100“. Darauf können Wagemutige aus 52 Metern Höhe auf einer Seilrutsche 100 Meter in die Tiefe schweben.

Vorarlberg: Lünersee und Schesaplana

Die Schesaplana mit 2.965 Meter ist der höchste Berg im Rätikon. Ihre Gipfel trennen die Schweiz von Österreich. Am Ostfuß liegt der türkisfarbene Lünersee auf 1.970 Metern. Ob fischen, klettern oder einfach nur den Ausblick auf die umliegenden Berge erleben.

Burgenland: Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel

Feuchtwiesen, Salzlacken, Schilfgebiete und eine unvergleichliche Tier- und Pflanzenwelt. All das befindet sich am größten Steppensees Europas, dem Neusiedler See bzw. im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel. Besucher können ganzjährig unterschiedliche Führungen buchen. Dabei sind Weitblicke auf beispielsweise über 300 verschiedene Vogelarten oder auch Graurinder möglich.

Salzburger Land: „Top of Salzburg“ in der Gipfelwelt 3000 am Kitzsteinhorn

Besser als mit Gipfelwelt 3000 lässt sich diese Aussichtsplattform nicht beschreiben. Denn auf der Gipfelstation der Kitzsteinhornbahn auf 3.029 Meter Seehöhe gibt es Salzburgs höchste Aussichtsplattform „Top of Salzburg“. Besucher erleben hier beeindruckende Ausblicke ins Tal von Kaprun, auf den Zeller See und auf die Gipfelkette der Kalkalpen. Und noch schnell ein Panorama-Selfie gefällig? Das kann als Souvenir beim automatischen Photopoint kostenlos gemacht werden.

 Download Presseinformation

Bildergalerie / Slideshow

Ausblick aufs Rheintal von der Karren Kante Dornbirn
Ausblick aufs Rheintal von der Karren Kante Dornbirn © DornbirnerSeilbahnGmbH Karren, Dornbirn (Vorarlberg)
Gipfelbad anno dazumal
Gipfelbad anno dazumal © Riesneralm Riesneralm
Ausblick vom Pyramidenkogel
Ausblick vom Pyramidenkogel © Kärnten Werbung / Tine Steinthaler Pyramidenkogel, Kärnten
Aussichtsplattform 5fingers Dachstein Krippenstein
Aussichtsplattform 5fingers Dachstein Krippenstein © Österreich Werbung Dachstein, Krippenstein
Aussichtsplattform "Top of Salzburg" Gipfelwelt 3000
Aussichtsplattform "Top of Salzburg" Gipfelwelt 3000 © Österreich Werbung / Tom Lamm Kitzsteinhorn, Zell am See
Graurinder am Sandeck im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel Burgenland
Graurinder am Sandeck im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel Burgenland © Archiv NP Neusiedler See Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel
Blick vom Klettersteig Saulakopf auf den Lünersee
Blick vom Klettersteig Saulakopf auf den Lünersee © Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH / Christian Häuser Lünsersee

Weitere Urlaubstipps / Artikel