Harmonische Auszeit im Zillertal

Gemeinsame, aber auch individuelle Erlebnisse machen einen gelungenen Winterurlaub im Zillertal aus.

Bevor es für die Eltern auf die Piste geht, bringen sie die Kleinsten (0 bis 1 Jahre) direkt an den Bergstationen Hochzillertal in den Gästekindergarten „Zwergerl Club“, wo sie von Pädagogen liebevoll betreut werden. Pistenzwerge (2 bis 3 Jahre) erkunden im Kinderskikurs spielerisch den Schnee und wagen erste Fahrversuche. Kinder von vier bis zwölf Jahren werden in einer der Skischulen zu Pistenprofis, die schon bald selbstsicher über die Hänge wedeln. 

Für Kinder ab zwölf darf es schon abenteuerlicher sein: Sie sind auf den insgesamt acht „Funslopes“, speziell aufbereiteten Pisten mit spielerischen Elementen wie Wellen und Tunnels, richtig. Und die geübten Skifahrer und Snowboarder zeigen in den Snowparks ihre Kunststücke. Währenddessen fahren die Eltern genussvoll über die Carvingabfahrten, nehmen lange sportliche Talstrecken in Angriff oder testen anspruchsvolle Routen für Könner.

Abseits der Pisten machen die Familien gemeinsame Sache: Eine unterhaltsame Rodelpartie oder eine Winterwanderung kommt bei allen Altersgruppen gut an.

Zillertal Tourismus
E-Mail: holiday@zillertal.at
Web: www.zillertal.at
Telefon: +43 5288 87187

© Zillertal Tourismus / Thomas Straub Zillertal
© Zillertal Tourismus / Thomas Straub Zillertal
© Zillertal Tourismus / Sorin Morar Zillertal
© Zillertal Tourismus / Thomas Straub Zillertal

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Familienfreundliche Domizile

14.12.2017

Die Landhotels bieten sich als naturnahe Domizile für einen Familienurlaub im Schnee an.

mehr lesen

Schneeerlebnisse am Berg

14.12.2017

Rund um den Millstätter See in Kärnten entdecken Kinder auf und neben den Pisten die weißen Spielwiesen des Winters.

mehr lesen

Pisten für jedes Alter

14.12.2017

Auf den weißen Hängen in Altenmarkt-Zauchensee werden bunte Familiengeschichten geschrieben.

mehr lesen