Kostbare Kerne

Das Kürbiskernöl ist eine typische Spezialität der Südsteiermark, die sich in der Küche vielfältig einsetzen lässt.

Neben den sandigen, gut durchlüfteten Böden bietet auch das sonnenreiche Klima im Süden und Osten Österreichs die Voraussetzung für die hohe Qualität der Ölkürbisse. Die dickbauchigen dunkelgrünen Kerne verleihen dem daraus gewonnenen Steirischen Kürbiskernöl einen hervorragenden Geschmack und den typisch tiefgrünen Farbton mit den rötlichen Reflexen. Die Pressung findet bis heute in traditionellem Herstellungsverfahren statt: Die gewaschenen und getrockneten Kerne werden gemahlen, durch langsames Erhitzen schonend aufgeschlossen und gepresst.  

Neben Pesto und Salat findet das Öl auch Eingang in Eis, Kuchen und Vanillekipferl. In der Polz Buschenschank in Spielfeld beispielsweise lässt sich das hochwertige Öl neben vielen Jausengerichten auch in einer süßen Topfencreme mit einem kleinen Stück Knabberweinbrot probieren.

Polz Buschenschank
E-Mail: office@polz-buschenschank.at
Web: www.polz-buschenschank.at
Telefon: +43 3453 2730

© Steiermark Tourismus / www.bigshot.at Steiermark
Polz Buschenschank Steiermark
Polz Buschenschank Steiermark
© Steiermark Tourismus / www.bigshot.at Steiermark

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Goldene Tradition

12.10.2017

Schon um 1300 wurde in der Wachau in Niederösterreich Safran kultiviert – eine Tradition, die heute wieder auflebt.

mehr lesen

Von Großmutter inspiriert

12.10.2017

Riebel, eine Spezialität aus hellem Maisgrieß, kommt in Vorarlberg in seiner traditionellen Variante, aber auch in Form zeitgenössisch interpretierter Tapas auf den Tisch.

mehr lesen

In aller Ruhe

12.10.2017

In der ersten „Slow Food Travel“-Region der Welt im Kärntner Gailtal machen Besucher Bekanntschaft mit herzlichen Menschen, die wissen, dass man für wahren Genuss vor allem eines braucht: Zeit.

mehr lesen