Kaffeekränzchen im Barockschloss

Nur eine knappe Autostunde von Wien entfernt macht Schloss Esterházy, eines der schönsten Barockschlösser Österreichs, das ehemals glanzvolle Leben zu Hofe erlebbar.

Das Schloss lädt zu einem fürstlichen Nachmittag mit einer Schlossführung und Kaffeejause ein: Erst besuchen die Gäste das Appartement der Fürstin, die Schlosskapelle und den berühmten Haydnsaal des Schlosses Esterházy, bevor sie im Anschluss Kaffee und Kuchen im Innenhof genießen.

Die Schlossführung zeigt die prunkvollen Lebensräume der Fürstengattinnen Esterházy und lässt die Besucher in die Lebenswelten und Biografien von drei charismatischen Frauen eintauchen: Maria Josefa Hermenegilda, geborene Prinzessin Liechtenstein und passionierte Förderin des Komponisten Joseph Haydn, Maria Theresia, geborene Prinzessin von Thurn und Taxis und umschwärmte Schönheit des Wiener Kongresses, und Lady Sarah Child-Villiers, Gemahlin des Fürsten Miklós Pál Esterházy de Galántha. Während Sie durch die kunstvoll eingerichteten Gemächer der Frauen spazieren, lassen Sie sich von Geschichten über Eheglück und -krisen verzaubern.

Die Führung dauert ca. eineinhalb Stunden und kostet 18 Euro pro Person.

Esterhazy Betriebe GmbH
E-Mail: ausstellung@esterhazy.at
Web: www.esterhazy.at
Telefon: +43 2682 630 04

Roland Wimmer Château Esterházy
© Château Esterházy / Andreas Tischler Château Esterházy
Andreas Tischler Château Esterházy
© Château Esterházy / Paul Szimak Château Esterházy

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Glanzvolle Entdeckungen in Wien

22.05.2018

Bei einem Streifzug durch Wien entdecken die Gäste an jeder Ecke wertvolle Kulturgüter und Reminiszenzen kaiserlicher Pracht.

mehr lesen

Höfische Eleganz im Marchfeld

22.05.2018

Vier prächtige Schlösser lassen im Marchfeld in Niederösterreich ein Stück Geschichte lebendig werden.

mehr lesen

Faszinierendes Innsbruck

22.05.2018

Imposante Straßen, eine mittelalterliche Altstadt und ein elegantes Schlossambiente ziehen die Besucher in Innsbruck in den Bann.

mehr lesen