Schwungvolle Tradition

Auf Österreichs Bällen fangen die Besucher ein Stück Kulturgeschichte ein.

Über das Tanzparkett schwingen, das imperiale Ambiente in den prunkvollen Sälen genießen und dazwischen die eine oder andere kulinarische Entdeckung machen: Besonders die Bundeshauptstadt Wien ist für ihre rauschenden Tanzveranstaltungen bekannt, die zu den kulturellen und gesellschaftlichen Höhepunkten des Jahres zählen. Schon zu Kaisers Zeiten wurden bei den Bällen die Heranwachsenden in die Gesellschaft eingeführt und Kontakte gepflegt. Heute stehen neben dem Sehen und Gesehenwerden das Vergnügen und der Genuss im Vordergrund. Zur Walzermusik im Dreivierteltakt mischen sich die Klänge zeitgenössischer Interpreten. Und wer auf dem Tanzparkett gute Figur machen möchte, holt sich vor dem Ballbesuch noch Tipps bei einer der traditionsreichen Tanzschulen.

Unter „Weitere Urlaubstipps“ finden Sie Detailinformationen zu Bällen in Österreich und Fotos zum Download in Printqualität.

Weitere Informationen rund um Bälle in Österreich finden Sie unter diesem Link.

© WienTourismus / Peter Rigaud Couture Vivienne Westwood Vienna Wien
© MA42-Wiener_Stadtgaerten Wien
© ballguide Fotoservice Wien

Weitere Urlaubstipps

Auf dem Ball der Bälle

13.11.2018

Beim Wiener Opernball am 28. Februar 2019 ist die Wiener Staatsoper der berühmteste Ballsaal der Welt.

mehr lesen

Im blühenden Ballsaal

13.11.2018

Beim Blumenball verwandeln die Wiener Stadtgärten das Wiener Rathaus in ein duftendes Blütenmeer.

mehr lesen

Die süßeste Ballnacht

13.11.2018

Am 17. Jänner 2019 laden Wiens Zuckerbäcker zum Tanzen und Naschen in die Prunksäle der Wiener Hofburg ein.

mehr lesen