Die süßeste Ballnacht

Am 17. Jänner 2019 laden Wiens Zuckerbäcker zum Tanzen und Naschen in die Prunksäle der Wiener Hofburg ein.

Der Ball der Wiener Bäcker und Konditoren fand erstmals 1901 statt und zählt zu den ältesten Gewerbebällen Wiens. Die rund 3.000 Besucher erwartet ein unterhaltsames Programm mit Musik und einigen kunstvollen Darbietungen – glamourös und glanzvoll, aber auch heiter und entspannt. Höhepunkt ist die Präsentation einer Prominenten-Torte, die jedes Jahr einer anderen bekannten Persönlichkeit gewidmet ist und kurz vor Mitternacht feierlich überreicht wird.

Ein beliebter Treffpunkt am ZuckerBäckerball ist die Schaubackstube: Hier präsentieren die Bäcker und Konditoren den Ballgästen einen Querschnitt ihrer Handwerkskunst und zeigen, wie sie die Torten kunstvoll dekorieren. Sehr beliebt sind die frischen Kipferl, die direkt aus dem Backrohr den Besuchern zur Verkostung gereicht werden. Und bei der Tombola können die Besucher eine von 3.000 Torten und andere Spezialitäten gewinnen und sich das süße Lebensgefühl auch mit nach Hause nehmen.

Verein Förderung des Lebensmittelgewerbes
E-Mail: info@zuckerbaeckerball.com
Web: www.zuckerbaeckerball.com
Telefon: +43 1 405 53 96

© ballguide Fotoservice Wien
© ballguide Fotoservice Wien
© ballguide Fotoservice Wien

Weitere Urlaubstipps

Auf dem Ball der Bälle

13.11.2018

Beim Wiener Opernball am 28. Februar 2019 ist die Wiener Staatsoper der berühmteste Ballsaal der Welt.

mehr lesen

Im blühenden Ballsaal

13.11.2018

Beim Blumenball verwandeln die Wiener Stadtgärten das Wiener Rathaus in ein duftendes Blütenmeer.

mehr lesen