Post ans Christkind

Im Postamt Christkindl im oberösterreichischen Steyr schicken Kinder und Erwachsene ihre Wünsche ans Christkind ab.

Gleich hinter der pittoresken Wallfahrtskirche Christkindl, einer barocken Basilika, ist das Postamt Christkindl eingerichtet: Seit über 65 Jahren werden dort jedes Jahr ca. zwei Mio. Briefsendungen von 16 Mitarbeitern entgegengenommen und abgestempelt. Den Auftakt bildet der Nikolaus-Ballonstart am ersten Adventsonntag: Nachdem der Nikolaus Süßigkeiten an die Kinder verteilt hat, schwebt er in seinem Ballon zum Himmel. Die frankierten Christkindl-Briefe hat er natürlich dabei. Besucher erreichen den Ortsteil Christkindl von Steyr aus in originalen Oldtimer-Postbussen aus den 50er-Jahren.

Auch ein Besuch im Pfarrhof Christkindl lohnt sich: Dort ist eine mehr als 60 Jahre alte mechanische Krippe ausgestellt – ein technisches Meisterwerk, bei dem 300 Figuren durch eine biblische Landschaft wandern. Einzigartig in Österreich ist auch die Pöttmesser-Krippe, eine der größten Landschaftskrippen der Welt mit einer Fläche von 58 m² und rund 778 bis zu 30 cm großen Figuren (vom 24. November 2017 bis 7. Jänner 2018 täglich geöffnet).

Tourismusverband Steyr 
E-Mail: info@steyr.info
Web: www.steyr.info
Telefon: +43 7252 53229-0

© TVB Steyr Steyr
G. Meidl Steyr
Gabor Bota Steyr
© TVB Steyr Steyr

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Kräuterduft in der Luft

12.10.2017

Auf oberösterreichischen Bauernhöfen lässt sich ursprüngliches Brauchtum mit einer persönlichen Note erleben.

mehr lesen

Brüllende Gestalten

12.10.2017

Im Raurisertal leiten die „Toifin“ mit ihrem Geschrei die besinnliche Adventzeit ein.

mehr lesen

Der Schutzpatronin zu Ehren

12.10.2017

Im Zeichen der heiligen Barbara stehen die Feierlichkeiten in den einstigen Bergbauorten der Hochsteiermark.

mehr lesen

Singende Boten

12.10.2017

Seit dem 15. Jahrhundert ziehen im Tiroler Unterland in der Adventzeit die „Klöpfler“ durch die Dörfer, um die Ankunft des Heilands zu verkünden.

mehr lesen