Kunst trifft Technik

Innovative Medienkunst und kreativer Schöpfergeist prägen das Kulturangebot der Stadt Linz.

Im Ars Electronica Center etwa trifft Technik auf Kreativität: Das Museum versteht sich als Ort, an dem man Zukunftsthemen entdecken und mit ihnen experimentieren kann. Die Welt von morgen steht im Fokus unterschiedlicher Betrachtungsweisen und Denkansätze, die bei Ausstellungen präsentiert werden. Im neu eröffneten VRLab beispielsweise tauchen Besucher mit Datenbrillen in virtuelle Welten ein und loten Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie aus.

Kunst findet in Linz nicht nur im Museum statt. In der Outdoor-Galerie Mural Harbor bestaunen Besucher zu Fuß oder vom Boot aus überdimensionale Graffitis am Hafengelände. Der Ausstellung Höhenrausch, die ab Mai 2018 unter dem Motto „Das andere Ufer“ steht, lädt auf Türmen und Dächern zum Kunsterlebnis ein. Hotspot der neuen Kreativszene der Stadt ist die Tabakfabrik, wo Start-ups und Künstler an innovativen Konzepten arbeiten. So bietet Linz den Gästen Denkanstöße und Inspiration für individuelle Zukunftsvisionen und Gedanken.

Tourismusverband Linz
E-Mail: tourist.info@linz.at
Web: www.linztourismus.at
Telefon: +43 732 7070 2009

Ars Electronica Center Linz
E-Mail: center@aec.at
Web: www.aec.at
Telefon: +43 732 7272-0

© Österreich Werbung / Eva Mayrhuber Linz
© Linz Tourismus / G. Mueller Linz
© Österreich Werbung / Peter Burgstaller Linz
© Ars Electronica Center / Florian Voggeneder Linz

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Kultur mit Zeitgeist

18.01.2018

Die Kulturmetropole Wien lädt dazu ein, im Dialog mit moderner Kunst neue Perspektiven einzunehmen.

mehr lesen

Hide-away am See

17.01.2018

Erfrischend anders ist das Konzept der Villa Verdin am Kärntner Millstätter See, die als Geheimtipp für Individualisten gilt.

mehr lesen

Landwirt mit Weitblick

17.01.2018

Der innovative Betrieb von Ingo Metzler im Bregenzerwald in Vorarlberg steht für zukunftsweisenden Umgang mit den Ressourcen und kompromisslose Regionalität.

mehr lesen

Inspirierende Ruhe

17.01.2018

Ein Besuch im Gustav Klimt Zentrum, ein Spaziergang am Klimt-Themenweg und eine Schifffahrt auf dem Attersee gewähren Einblicke in die Sichtweisen des bekannten Malers.

mehr lesen