Gebratene Saiblinge am Grundlsee Gebratene Saiblinge am Grundlsee

Frische Fische fischen

Wer seine Angel auswerfen will, findet in der Steiermark an Seen und Flüssen besonders schöne Plätze.

Der Wind kräuselt sanft die Wasseroberfläche. Die Ruhe tut gut. Der Blick auf die Landschaft beeindruckt. Wer sich für einen Ausflug zum Fischen entscheidet, hat viel Zeit, die Natur auf sich wirken zu lassen. Ob klassisches Fischen, bei dem man zumeist an einem Ort verweilt, oder Fliegenfischen, das mit einer Wanderung durchs Gewässer verbunden sein kann: Für beide Formen des Fischens findet man in der Steiermark besonders schöne Reviere. Voraussetzung ist einzig, dass man vorab eine Fischerei-Lizenz erwirbt und sich über die örtlichen Bestimmungen informiert. Zum Beispiel, welche Köder zugelassen sind und wie viele Fische man pro Tag maximal fischen und behalten darf.

Wer malerische Seen für seinen Fischereitag bevorzugt, sucht sich einen Platz am Altausseer See, am Grundlsee oder am Toplitzsee – allesamt steirische Seen. Zu fischen gibt es hier Seeforellen, Saiblinge, Barsche und Aiteln, die zur Familie der Karpfen gehören. Für Flussfischer, vor allem für Fliegenfischer, ist die Koppentraun im Ausseer Land ein guter Tipp. Sie ist nicht nur ein Naturjuwel, sondern zählt auch zu den besten Forellenstrecken in Europa. Eindrucksvoll schön präsentiert sich die alpine Natur auch im Naturpark Mürzer Oberland. In ihrem Oberlauf vereint die Mürz Rieselstrecken, lange Züge und tiefe Gumpen – ideale Lebensräume für Bachforellen, Äschen und Saiblinge. Mit ein bisschen Glück sehen die Fischer sogar Wasseramseln und Eisvögel, die am Flussufer leben.

Steiermark Tourismus
E-Mail: info@steiermark.com
Web: www.steiermark.com 
Telefon: +43 316 4003-0

Weitere Tipps und Links zum Fischen in der Steiermark

Gebratener Saibling am Altausseer See
Gebratener Saibling am Altausseer See © Steiermark Tourismus / Tom Lamm Altaussee
Gebratene Saiblinge am Grundlsee
Gebratene Saiblinge am Grundlsee © Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut / Rastl Grundlsee

Tipps der Redaktion

Im Bergwerk paddeln

25.05.2020

Grenzen überschreiten Kanufahrer bei einer Fahrt durchs Bergwerk in der kärntnerisch-slowenischen Petzen.

mehr lesen

Zu Schätzen tauchen

25.05.2020

Gleich drei Hotspots für Taucher befinden sich im bis zu 133 Meter tiefen Achensee in Tirol.

mehr lesen

Über den See fliegen

25.05.2020

Für Surfer und Kitesurfer weht am Neusiedler See im Burgenland fast immer der richtige Wind.

mehr lesen

Segeln am See törnt an

25.05.2020

Im Bodensee in Vorarlberg kann man herrlich schwimmen. Und der See ist ein attraktives Revier für Segler.

mehr lesen