In der Schatzkammer In der Schatzkammer

In der Schatzkammer

Eine Sonderausstellung dokumentiert die Bedeutung des Österreichischen Erzherzogshuts, der seit 400 Jahren im Stift Klosterneuburg aufbewahrt wird.

Im Stift Klosterneuburg lässt sich ein Exponat von außergewöhnlichem materiellen, aber auch politischem und sakralem Wert bestaunen. Der Erzherzogshut, einst die Landeskrone der Habsburger, wurde aus Samt und Hermelin gefertigt und mit Gold und funkelnden Edelsteinen besetzt. Der wertvolle Hut wurde 1616 von Erzherzog Maximilian III. dem Stift Klosterneuburg übergeben, wo er in der Nähe der Reliquien des Landesheiligen Leopold weilt. Nur zu Amtseinführungen durfte er nach Wien gebracht werden.

Besucher der Sonderausstellung haben beispielsweise Gelegenheit, die Krönungszeremonien Joseph I., Karl VI. und Maria Theresia Revue passieren zu lassen.

Die individuelle Besichtigung der Krone ist vom 5. März bis 15. November 2016 im Stift Klosterneuburg möglich.

Donau Niederösterreich Tourismus, Tourismusinfo Tulln

E-Mail: tullner-donauraum@donau.com

Web: www.tullnerdonauraum.com, www.stift-klosterneuburg.at

T.: +43/(0)2272/67566

In der Schatzkammer
In der Schatzkammer © Rita Newman
In der Schatzkammer Babenbstammbaum
In der Schatzkammer Babenbstammbaum © Stift Klosterneuburg
In der Schatzkammer
In der Schatzkammer © Stift Klosterneuburg, Jürgen Skarwan
In der Schatzkammer
In der Schatzkammer © Jürgen Skarwan