Mit Liebe zum Handwerk Mit Liebe zum Handwerk

Mit Liebe zum Handwerk

Das klare Quellwasser des Karwendels verleiht dem Bier der Hausbrauerei von Alois Rupprechter und Markus Kofler im Tiroler Pertisau seinen unverwechselbaren Geschmack.

Die kleine Brauerei hat sich auf zwei Stammsorten spezialisiert. Das „Achensee-Hell“ ist ein untergäriges Märzenbier mit einer fein ausgewogenen, leicht bitteren Note. Das obergärige „Achensee-Weizen“ gibt es als helles und dunkles Weißbier, das mit seinem fruchtigen Geschmack überzeugt.

Ein Brautag beginnt hier schon um 5 Uhr in der Früh. Etwa zehn Stunden dauert es, bis 500 Liter frisches Bier fertig sind. Die niedrige Gärtemperatur in der Achenseebrauerei dauert, macht aber den Schaum stabiler und die Qualität und Haltbarkeit besser. Die Abfüllung in Flaschen erfolgt per Hand.

Freunde des prickelnden Gerstensafts können im Rahmen von Führungen studieren, wie ihr geliebtes Erfrischungsgetränk produziert wird. Und nach der Theorie kann sich jeder Gast in gemütlicher Runde vom Geschmack des Achenseebiers überzeugen.

Alois Rupprechter

E-Mail: kontakt@hotelkarlwirt.at

Web: www.hotelkarlwirt.at

T.: +43/(0)5243/5206

Mit Liebe zum Handwerk
Mit Liebe zum Handwerk © Grießenböck
Mit Liebe zum Handwerk
Mit Liebe zum Handwerk © Grießenböck
Mit Liebe zum Handwerk
Mit Liebe zum Handwerk © Grießenböck
Mit Liebe zum Handwerk
Mit Liebe zum Handwerk © Grießenböck