Von Ost nach West

Zwischen Wien und Bregenz spannt sich für Bahnreisende ein weites Erlebnisareal auf.

Die Reise startet in Wien, einem der bekanntesten Zentren für klassische Musik in Europa. Dort besuchen die Gäste eines der großen Konzerthäuser und lernen bei einem Tanzkurs das Schwingen im Dreivierteltakt. Eine gute Stunde dauert die Bahnfahrt in die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz, wo etwa im Ars Electronica Center oder im Kunstmuseum Lentos verschiedene Kulturen, Kunstrichtungen und Medien aufeinandertreffen. Weiter führt die Bahnreise nach Salzburg, wo die Besucher prunkvolle Schlösser aus dem 17. und 18. Jahrhundert bestaunen.

Das malerische Städtchen Hallstadt unweit von Salzburg ist einen kurzen Abstecher wert: Der Ort verdankt seinen Aufstieg dem „weißen Gold“, wie das Salz einst genannt wurde, und gewährt spannende Einblicke in die prähistorische Zeit. Zurück in Salzburg geht es weiter nach Jenbach, wo die Besucher in die Achenseebahn umsteigen – einen Nostalgiezug, der vom Inntal bis zum Achensee fährt. Nur 20 Minuten dauert die Fahrt weiter nach Innsbruck: Einen besonderen Ausblick auf die Stadt genießen die Besucher auf der Nordkette, dem „Hausberg“ Innsbrucks, der bequem mit der Bergbahn zu erreichen ist. Schließlich machen die Besucher in Bregenz Halt: Die Stadt am Bodensee hat sich mit den Bregenzer Festspielen international einen Namen gemacht, die jährlich im Juli und August vor der beeindruckenden Seekulisse über die Bühne gehen.

Österreich Werbung
E-Mail: urlaub@austria.info
Web: www.austria.info
Telefon: +43 1 58 866-0

Viorel Munteanu Hallstadt
© Tourismus Salzburg GmbH / G. Breitegger Salzburg
© Wien Tourismus / Peter Rigaud Wien
© Linz Tourismus Linz

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Auf Schiene nach Mariazell

11.04.2018

Wer mit der Mariazellerbahn unterwegs ist, erfährt idyllische Tallandschaften, romantische Seen und imposante Bergmassive.

mehr lesen

Reisen wie die Kaiser

11.04.2018

Im „Majestic Train“ spüren die Besucher der Atmosphäre von anno dazumal nach.

mehr lesen

Im Rhythmus vergangener Zeiten

11.04.2018

Zu einem Ausflug in historischen Dampf- und Diesellokomotiven vorbei an Bahnhöfen aus der Gründerzeit lädt das „Wälderbähnle“ ein.

mehr lesen