Berge und Seen erfahren in Kärnten

Ob sportlich oder genussvoll: In Kärntens Berg- und Seenlandschaften finden Radfahrer ihr individuelles Tempo.

Von den stolzen Gipfeln des Nationalparks Hohe Tauern über die sanften Hügel der Nockberge bis in die weiten Täler mit ihren warmen Badeseen: Kärnten hat für Rennradfahrer viele attraktive Routen zu bieten. Und aufgrund des milden Klimas im Süden Österreichs dauert die Radsaison meist bis November an.

Die Großglockner Hochalpenstraße zählt zu den schönsten Alpenstraßen Europas. Wer die legendäre Route mit dem Rad in Angriff nehmen möchte, startet in Döllach im Mölltal, wo man im gemütlichen Anstieg ins Bergsteigerdorf Heiligenblut gelangt. Von dort geht es direkt in die Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern, vorbei an der bekannten Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Auf dem Hochtor wartet als Belohnung der unverwechselbare Blick auf den 3.798 Meter hohen Großglockner.

Die Kärntner Seenlandschaft erkunden Besucher am besten bei der „5-Seen-Rundfahrt“ rund um den Wörthersee, Ossiacher See, Afritzer See, Brennsee und Millstätter See. Genießer sind auch im weitläufigen Lavanttal richtig: In der für ihre Obst- und Weinbautradition bekannten Region laden am Straßenrand immer wieder Mostbauern zu kulinarischen Pausen ein.

Kärnten Werbung
E-Mail: info@kaernten.at 
Web: www.kaernten.at
Telefon: +43 463 3000 

© Stevens Kärnten Werbung / Markus Greber Kärnten
© Stevens Kärnten Werbung / Markus Greber Kärnten
© Kaernten Werbung / Tine STEINTHALER Kärnten
© Kärnten Werbung / Tine Steinthaler Kärnten

Weitere Urlaubstipps

Rund um den Attersee

20.06.2018

Mit Blick aufs Wasser treten die Besucher auf der Uferstraße des Attersees im Salzkammergut in die Pedale.

mehr lesen

Trainingstage in St. Ruprecht an der Raab

20.06.2018

In St. Ruprecht an der Raab in der Steiermark holen sich die Gäste Tipps von Rennradprofi Thomas Mauerhofer.

mehr lesen

Auf den Spuren der Weltmeister

20.06.2018

Innsbruck wird von 22. bis 30. September 2018 zum Zentrum des internationalen Radrennsports. Bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften fiebern die Gäste nicht nur mit den Profis mit, sondern stellen auch selbst ihre Ausdauer im Sattel unter Beweis.

mehr lesen