Ferienorte mit Geschichte

So mancher österreichische Wintersportort ist eng mit der Skigeschichte verbunden – etwa Lech Zürs in Vorarlberg, wo Besucher auf Prominenz aus aller Welt treffen.

1936 wurde in Zürs der erste Skilift Österreichs erbaut, und in Lech rief Skilegende Hannes Schneider im Winter 1920/21 die erste Skischule des Landes ins Leben. Längst hat sich das damalige Bergdorf zum internationalen Tourismuszentrum entwickelt – allerdings ohne dabei seinen beschaulichen Charakter zu verlieren. Besonders in Oberlech könnte man meinen, die Zeit wäre stehen geblieben: Die mit viel Holz ausgestatteten Giebeldachhäuser strahlen eine familiäre Gemütlichkeit aus, die auch prominente Gäste wie die niederländische Königsfamilie, Sebastian Vettel oder den Hollywoodschauspieler Hugh Grant verzaubern.

Internationale Bekanntheit erlangte auch die 22 Kilometer lange Skiroute „Der Weiße Ring“, die über Lech, Zürs, Zug und Oberlech führt. Den Grundstein zum Weißen Ring legte der Lift-Pionier Sepp Bildstein, der im Jahr 1940 seine Vision verwirklichte, in Lech Zürs Skilifte zu bauen. Zu Ehren Bildsteins wurde das Skirennen „Der Weiße Ring“ vor zehn Jahren ins Leben gerufen und galt damals noch als das weltweit längste Rennen. Die Teilnahme ist auch für Hobbysportler möglich.

Lech Zürs Tourismus
E-Mail: info@lech-zuers.at
Web: www.lech-zuers.at
Telefon: +43 5583 2161-0 (Büro Lech) und +43 5583 2245 (Büro Zürs)

© Lech Zürs Tourismus / Felder Lech Zürs
© Lech Zürs Tourismus / Mallaun Lech Zürs
© Lech Zürs Tourismus / Mallaun Lech Zürs
© Lech Zürs Tourismus / Lisa Mathis Lech Zürs

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Nichts für schwache Nerven

11.10.2017

Einige Ski-Rennstrecken in Österreichs Alpen, etwa die Kitzbüheler Streif oder der Trasslauf auf der Schmittenhöhe, zählen zu den spektakulärsten der Welt und genießen Kultstatus.

mehr lesen

Mit den Profis unterwegs

11.10.2017

In manchen Kärntner Skigebieten lernen Wintersportler von Pistenprofis den richtigen Schwung.

mehr lesen

Blick hinter die Kulissen

11.10.2017

Wann wurden die ersten Seilbahnen gebaut? Wie hat sich die Technik seither verändert? Und wie sieht es in einer Seilbahn-Werkstatt aus? Diesen Fragen gehen Besucher bei Führungen etwa in Dorfgastein und in Gargellen nach.

mehr lesen

Vom Museum auf den Schnee

11.10.2017

Alle zwei Jahre dreht Saalfelden Leogang die Uhren zurück und lädt dazu ein, mit historischer Skiausrüstung die Pisten zu bezwingen.

mehr lesen