Oberstalleralm Innervilgraten in Osttirol Oberstalleralm Innervilgraten in Osttirol

Aktiv in Osttirol

Mit dem Wandern ist es wie mit der Kur: Die volle Wirkung entfaltet sich erst nach etlichen Tagen - gerade die Osttiroler Weitwanderwege haben alle Zutaten, um aus dem einmaligen Versuch eine lebenslange Leidenschaft entstehen zu lassen

Abschalten ist nicht so leicht. Auf kurze Touren nimmt man die Sorgen mit, nach der Rückkehr fühlt man sich wohler, aber ganz weg waren die Grübeleien nie. Auf langen Touren schreiben sich die Eindrücke wie auf einer Wachsmatritze immer tiefer und nachhaltiger in unsere Gefühls- und Gedankenwelt ein. Irgendwann fallen die Erinnerungen ab, wir nehmen Geräusche, Gerüche, Bilder und Berührungen bewusst wahr, landen im Hier und Jetzt. Dieser Moment des sinnlichen „Resets“, der psychischen Erneuerung, kann sehr tief und emotional sein, vor allem in ursprünglichen Naturräumen wie dem Gebirge, vor allem in Abgeschiedenheit. Wer dieses spirituelle Erlebnis gezielt sucht, sollte Osttirol als Ziel wählen.

Hier gibt es Wege zum Weitwandern, die je nach Länge, Anforderungen, Höhenprofil und landschaftlicher Umgebung ein hohes Maß an individueller Gestaltung zulassen, bis hin zur Portionierung durch Abstiege in Talorte. 2 ganz neue Weitwanderwege fügen sich nahtlos in die breite Wanderpalette Osttirol’s ein und spiegeln die aktuellen Zeitthemen bestens wider.


Iseltrail: Folge deinem Fluss
Genusswandern durch Osttirol am längsten noch frei fließenden Gletscherfluss der Alpen. Von der sonnigen Dolomitenstadt Lienz im grünen Talboden bis zum arktischen Gletschertor im Nationalpark Hohe Tauern. Von lieblicher Kulturlandschaft in abgeschiedene Alpinwildnis. Immer begleitet vom erfrischenden Ur-Element Wasser, vorbei an Auen, Schotterbänken, Schluchten, Stromschnellen und Wasserfällen: Am neuen Iseltrail öffnet sich der Blick auf die unberührten Naturschönheiten und vielen versteckten Naturjuwele Osttirols offen. Eine durchgehend markierte Wanderroute mit zahlreichen neuen Blickpunkten auf magische Plätze geht im Frühling 2020 an den Start. Der Iseltrail nutzt dabei überwiegend bestehende Wege. Alle baulichen Maßnahmen erfolgen behutsam, um die Natur zu schonen. Mit einer Gesamtlänge von rund 75 Kilometern gliedert sich der Iseltrail in 5 Tagesetappen, die auf zwei Arten begangen werden können. Entweder man wandert Etappe für Etappe von der Mündung bis zur Quelle, oder man nutzt von einer fixen Unterkunft aus die kostenlosen öffentlichen Verkehrsmittel zu und von den Teilstrecken.


Höfe Trail Osttirol – nah am Leben
Der neue Weitwanderweg „Höfe Trail Osttirol“ führt in drei Etappen über etwa 30 km durch die bergbäuerliche Kulturlandschaft des Tiroler Gailtals. Die Begegnungen mit den Menschen, die in der besonders reizvollen Landschaft dieses Tals in Einklang mit der Natur wirken, machen diese Wanderung zu etwas Besonderem. Die Idee des Höfe Trails wurde von den Menschen vor Ort entwickelt: ein talnaher Wanderweg von Hof zu Hof. Die Gemeinden Kartitsch, Obertilliach und Untertilliach im Tiroler Gail- und Lesachtal verbindend. Die Landwirtschaft in die Mitte der Aufmerksamkeit gerückt. Auf unserem Weg begegnen wir allerhand bäuerlichen Gebäuden und Landschaften, die uns Geschichten über ein kluges und feinfühliges Wirken in und mit der Natur erzählen: Landschaftskultur unterwegs. Zudem stellen wir besondere Menschen vor, die mit Euch ein Stück ihres Lebenskonzeptes teilen und ihr Wissen weitergeben möchten: mit den Hoferlebnissen am Höfe Trail. Wir zeigen auch, wo regional erzeugte Lebensmittel direkt vom Hof oder Haus gekauft werden können. Stete Begleiter des Höfe Trails sind die Geschichten, die in einem ausgeklügelten Zusammenwirken der Landwirtschaft mit der umgebenden Landschaft stecken.


Kontakt
Osttirol Information
Mühlgasse 11
A-9900 Lienz
info@osttirol.com
www.osttirol.com
Tel. +43 50 212 212


Mehr Infos
In der kostenlosen Info-Broschüre „Weitwandern in Osttirol“: http://maps.osttirol.com

Pressefotos

Oberstalleralm Innervilgraten in Osttirol
Oberstalleralm Innervilgraten in Osttirol © TVB Osttirol
Zugalsee
Zugalsee © TVB Osttirol / Herbert Raffalt

Pressekontakt

Tourismusverband Osttirol
9900 Lienz
Bernhard Pichler
Tel. +43 (50) 212216
pichler@osttirol.com
www.osttirol.com