Endlich Regenwetter!

Auch wenn der Himmel einmal grau ist, wartet auf Familien ein heiteres Ferienprogramm in Österreich.

Ob im Museum oder im Bergstollen: Nicht nur bei Sonnenschein, auch bei feuchtem Wetter sind dem Unternehmungsgeist keine Grenzen gesetzt. Zahlreiche überdachte Ausflugsziele laden dazu ein, dem Regen ein Schnippchen zu schlagen. Und auch die Natur präsentiert sich bei Regen von einer faszinierenden Seite und lässt sich mit der richtigen Ausrüstung ausgiebig erforschen. Hier einige Anregungen für spannende Erlebnisse unter dem Regenbogen.

Mehr dazu in den folgenden Artikeln mit Beispielen aus ganz Österreich.
Zusätzliche Ausflugstipps für Regenwetter gibt es hier.
Weitere Informationen rund um Familienferien in Österreich finden Sie unter diesem Link.

© Salzwelten Hallein / Podpera Hallein
Gery Wolf St. Jakob im Walde
© Natur im Garten / A. Haiden Tulln
© inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn Dornbirn

Weitere Urlaubstipps / Artikel

Weisses Gold in Hallein

05.07.2018

Das Halleiner Salzbergwerk ist eine Attraktion für Familien und begeistert auch ohne Sonne.

mehr Lesen

Natur-Kräfte erforschen in St. Jakob im Walde

05.07.2018

Wie Kräfte unser Leben beeinflussen, erfahren Besucher bei einem spannenden Rundgang im Kräftereich St. Jakob im Walde.

mehr Lesen

Erlebnisreiche Regentage in Tulln

05.07.2018

Bei Regen hat DIE GARTEN TULLN, Europas erste ökologische Gartenschau, aussergewöhnliche Entdeckungen im Freien zu bieten.

mehr Lesen

Indoor-Naturerlebnis in Dornbirn

05.07.2018

Als Erlebnis- und Forschungsstätte über die Natur präsentiert sich das inatura in Dornbirn.

mehr Lesen