Wandern Kühtai Wandern Kühtai

Wanderschuhe oder High Heels?

Innsbruck ist Stadt UND Berg.

Kuhglocken oder barocke Klänge? Wanderschuhe oder High Heels?

Beim Einpacken für Ferien in "Innsbruck und seinen Feriendörfern" könnte es ein bisschen kompliziert werden. Aber abgesehen davon ist die Entdeckung der Gegensätze von Stadt UND Berg ein lustvolles und faszinierendes Erlebnis. Eben noch im Strassencafé mit Blick auf die mittelalterlichen Prachtbauten der Innsbrucker Altstadt, und keine halbe Stunde später sitzt man auf der Terrasse eines Bergrestaurants auf 2.000 Höhenmetern.

 

Das hat schon was: Seit dem Neubau der Innsbrucker Nordkettenbahnen liegt die Talstation mitten im Herzen der Stadt. Die von der 2016 verstorbenen Stararchitektin Zaha Hadid konzipierten insgesamt vier Stationen mit Schrägseilbrücke über den Inn sind architektonische Höhepunkte, markante Landmarks, die den Formenfluss der Natur aufgreifen. In nur 20 Minuten pendelt man mit der Bahn ins Hochalpine. Die Seegrube und das Hafelekar sind Ausgangspunkte für schöne Wanderungen ebenso wie für Kletterabenteuer.

 

Zum „Après-Berg“ trifft man sich in der modern gestalteten Maria-Theresien-Strasse zum Schaufensterbummel und nimmt einen Aperitif in einer der gemütlichen Bars bevor man sich in höhere Gefilde begibt. Zum Beispiel in den Gourmethimmel, der in Innsbruck vom zarten Tiroler Berglamm oder von internationalen Inspirationen bevölkert wird, den zahlreichen Haubenköchen sei Dank. Die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik feiern die Meister der Musik aus Renaissance und Barock, während der Tanzsommer Innsbruck auf eine künstlerische Reise rund um die Welt einlädt. Im Innenhof der Kaiserlichen Hofburg im Zentrum von Innsbruck verbreiten die Promenadenkonzerte Walzerseligkeit und Nostalgiegefühle und am Landhausplatz sorgt das New Orleans Festival für Jazz, Swing und gute Laune mit einem Schuss Soul.

Pressefotos

Kaiserliche Hofkirche
Kaiserliche Hofkirche © Innsbruck Tourismus
Restaurant Bar Adler
Restaurant Bar Adler © Innsbruck Tourismus
Bergiselschanze
Bergiselschanze © Innsbruck Tourismus
Wandern Kühtai
Wandern Kühtai © Innsbruck Tourismus

Pressekontakt

Innsbruck Tourismus
Silvana M. Giuliani
International Marketing & Press

Tel. +43-512-59850-123
s.giuliani@innsbruck.info
www.innsbruck.info