Im Heurigen Schübel-Auer Im Heurigen Schübel-Auer

Wo der Wein wächst

Besonderes und herbstliche Veranstaltungstipps aus Österreichs Weinbaugebieten und Kellergassen.

Österreich erstaunt mit grosser Weinvielfalt auf relativ kleinem Raum. In den charmanten Weinorten und den malerischen Kellergassen versteht man auch seit jeher, den Wein zu zelebrieren. Besonders im Herbst, wenn die Ernte eingebracht ist. Dann reift in den Fässern der Wiener Winzer unter anderem der „Gemischte Satz“. Ein Heurigenbesuch in der Ahrenberger und Eichberger Kellergasse im Traisental in Niederösterreich lässt sich mit einem Abstecher zum Aussichtsturm „Korkenzieher“ verbinden. Im Weinviertel in Niederösterreich trifft man sich in besonders pittoresken Kellergassen. „Klapotetze“ erklingen entlang der südsteirischen Weinstrasse. Im Burgenland ist im November „Martiniloben“ angesagt.

Alle Rechercheideen finden Sie in den folgenden Artikeln mit Beispielen aus ganz Österreich.
Weitere Tipps für Weinliebhaber

Tipps der Redaktion

Den Martin loben

16.09.2019

Rund um den Neusiedler See im Burgenland hat das „Martiniloben“ Tradition.

mehr Lesen

Dem „Klapotetz“ zuhören

16.09.2019

Die Südsteiermark bezaubert mit ihrer Weinlandschaft und fröhlichen Festen.

mehr Lesen

Rebsorten erschnuppern

16.09.2019

In Wien erlebt der „Gemischte Satz“ eine Renaissance und trägt eine Slow-Food-Auszeichnung.

mehr Lesen

Den Korkenzieher erklimmen

16.09.2019

Zum Wandern und Weingenuss lädt im Traisental in Niederösterreich die Ahrenberger und Eichberger Kellergasse.

mehr Lesen

Dörfer ohne Rauchfang besuchen

16.09.2019

Für seine malerischen Kellergassen ist das Weinviertel in Niederösterreich bekannt.

mehr Lesen