Wandern im Wald nahe des Hallstätter Sees Wandern im Wald nahe des Hallstätter Sees

Zeit für mich – Wohlfühltage und Wellnessferien in Österreich

Das eigene Wohlbefinden stärken und Zeit zu haben, sich etwas Gutes zu tun und sich selbst zu verwöhnen: Solche Herzensangelegenheiten gehören heute zu den grössten Ferienwünschen. Viele davon gehen 2019 in Österreich in Erfüllung.

G’sund essen (Kulinarik)

Erholsame Ferien sind immer auch eine Reise für die Sinne. Ganz speziell in Österreich, das als «Land der Geniesser» mit seiner ausgezeichneten Küche, regionalen Lebensmittelproduzenten und einem intakten Lebensraum für Mensch und Tier dafür sorgt, dass der Genuss für den Gaumen mit möglichst grosser Nachhaltigkeit auch zur Nahrung für die Seele wird. Insbesondere gesunde Ernährung ist heute ein wichtiger Bestandteil des modernen Lebens – und wird deshalb auch während Österreichferien immer häufiger nachgefragt. Gut zu wissen, dass bereits 120 österreichische Regionen mit besonderen Lebensmitteln ausgezeichnet sind. Wobei die Auszeichnung Genuss Region Österreich ausschliesslich hochwertigen, regionalen Spezialitäten Rechnung trägt. Angefangen beim Bregenzerwälder Alp- und Bergkäse über das steirische Kürbiskernöl bis hin zum Waldviertler Mohn: Als gesundheitsbewusster Gast kommt man in Österreich auch kulinarisch auf seine Rechnung – von der Küche auf Haubenniveau bis hin zur traditionellen Hausmannskost. Hier machen auch die Geschmacksnerven Ferien. Im Zillertaler Hotel Crystal beispielsweise wird beste Naturküche zelebriert. Was immer der hauseigene Garten an saisonalen Köstlichkeiten hervorbringt, verwandelt Küchenchef Reinhard zu wunderbaren Spezialitäten auf dem Teller. Die tägliche Abwechslung und freie Auswahl zwischen verschiedenen Vital- und Geniessermenüs gehört in beinahe allen österreichischen Genusspensionen wie dem Hotel Rieser in Pertisau am Achensee zum guten Ton. Und auch wer sich als Gast dafür interessiert, die gesunde Ernährung auch nach den Ferien weiter zu pflegen, erhält an Orten wie dem Kleinwalsertal besten Anschauungsunterricht. Hier gewährt Selbstversorger Andi Haller Einblicke in seinen selbst angelegten, permakulturellen Garten und gibt Tipps für ein unabhängiges und nachhaltiges Leben.

 

Unendliche Freiheit (Aktiv in der Natur)

Wohlfühlen heisst für viele, während den verdienten Ferien in Österreich die Freiheit aktiv zu geniessen. Doch welche Freiheit es sein soll, dass entscheidet jeder Gast für sich selbst. Während für die einen die Golfrunde das Glück auf Erden bedeutet, macht sich für die anderen beim Yoga die erhoffte Entspannung breit. Gut, dass Hotels wie das Interalpen-Hotel Tyrol seinen Gästen praktisch jeden solchen Wunsch erfüllt. Hier liegt der 18-Loch-Golfplatz Seefeld-Wildmoos gleich vor der Haustüre und selbst wenn draussen noch Schnee liegt, bietet die Indoor-Golfanlage des Luxushotels jederzeit die Möglichkeit fürs Golftraining. Unterm gleichen Dach schaffen entspannende und Energie spendende Yoga-Einheiten ein gutes Körpergefühl. Grünkraft Steiermark dagegen verspricht nicht weniger als die «Glücksformel fürs eigene Ich». Der Begriff Grünkraft geht auf Hildegard von Bingen zurück, die erkannte, dass das Geheimnis gesunden Lebens in der Natur liegt. So erfährt der Gast in Begleitung von erfahrenen Grünkraft Steiermark-Begleitern neue Lebenskraft in der Natur. Dabei werden eigene Grenzen ausgelotet, individuelle Kraftquellen entdeckt und das eigene Ich in den Mittelpunkt gestellt. Zurück zur Natur heisst es auch beim Barfusswandern im Bregenzerwald. Im Hochmoor von Bizau wandelt man auf dem Moosrundweg mit sorgsamen Schritten, während die natürliche Tonkulisse des Baches und der Anblick seltener Pflanzenarten ganzheitliche Sinneserfahrungen bilden, die noch lange nach den Ferien in bester Erinnerung bleiben.

 

Entspannung auf und unter der Haut (Wellness, Beauty, Fitness)

Stressgefühle sind oftmals ein Zeichen dafür, dass es nicht mehr gelingt, die eigene Balance und das Wohlbefinden herzustellen. Wellnessferien in Österreich helfen in solchen Fällen wahre Wunder: Geniessen, sich bewegen, Berührungen spüren und langsam die Last der Arbeitswelt hinter sich zu lassen sind intensive Momente, die Entspannung auf und unter der Haut mit sich bringen. Das Hotel Fernblick in Vorarlberg ist einer dieser Orte in Österreich, der sich ganz dem Wohlbefinden verschrieben hat. Fernab von Strassen- und Stadtlärm gelegen, entflieht hier der Gast allem Belastenden. Im auf Stelzen gebauten Infinity Pool wird seine Seele wieder leicht, in der Bergwellness Sauna stärkt sich das Immunsystem und auf kuscheligen Liegen im Raum der Stille sorgen feinste Öle und Aromen sowie der Ausblick auf die Bergwelt dafür, dass sich Körper und Geist perfekt regenerieren. Nebst der Entspannung unter der Haut, lässt man sich als Gast selbstverständlich auch gerne auf der Haut verwöhnen, immerhin ist sie flächenmässig unser grösstes Organ und trägt selbstredend mit zum Wohlbefinden bei. Naturkosmetika und Produkte wie Moorerde, Molke, Thermalwasser und Heilkräuter kommende in der Beauty-Behandlung in Österreich vielerorts zum Einsatz. Ein ganz besonderes Produkt hat ihren Ursprung aber am Achensee: Das Tiroler Steinöl. Die Steinölbrenner der Familie Albrecht sind seit Generationen wahre Meister darin, aus dem von ihnen vor Ort abgebauten Ölschiefer das begehrte Extrakt zu gewinnen. Das in ganz Österreich in verschiedenen Wellnessbereichen zur Anwendung kommende Steinöl weist einen hohen Gehalt an natürlichen Mineralien auf und zeichnet sich durch eine ausserordentlich wohltuende und pflegende Wirkung auf der Haut aus.

 

Achtsamkeit - Balance - Entfaltung (Zeit für mich)

Zur Ruhe kommen und sich während den Ferien wieder finden – Österreichs zahlreiche Kraftplätze und stillen Ort sind dafür da, den passenden Rahmen zu bieten. Denn schon in grauer Vorzeit richteten die Menschen an Orten mit starker Erdstrahlung ihre Kultplätze ein. Diese mögen mittlerweile verschwunden sein – wer sich darauf einlassen will, kann ihre Kraft jedoch heute noch spüren. Die gewaltigen Monolithenfelder am Bürserberg im vorarlbergischen Brandnertal beispielsweise gelten als solcher Kraftort. Es lohnt sich, den rund zwanzigminütigen Fussmarsch vom nächstgelegenen Wanderparkplatz aus unter die Füsse zu nehmen und vor Ort für hoffentlich wohltuende Momente innezuhalten. Achtsamkeit für den eigenen Körper wird im Kleinwalsertal bei der Lebensfeuer HRV-Messung verlangt. Gemäss diesem persönlichen Gesundheitscheck findet sich der Rhythmus des Lebens im Herzschlag wieder. Die Messung und Analyse der Herzratenvariabilität (HRV) liefert hier verlässliche Erkenntnisse über den Status der eigenen Gesundheit. Im Kleinwalsertal machen Experten mittels dieser Vitalitätsmessung quasi die Erholung des Gastes messbar. Die Erkenntnisse aus der Messung nimmt man am Ende der Ferien zusammen mit wertvollen Gesundheitstipps mit nach Hause – und hinein in einen gesünderen Alltag. Wer sich während seinen Ferien in Österreich so in Balance bringt, sorgt dafür, dass sich die eigenen Kräfte noch lange entfalten können.

 

Füsse hochlagern und stressfrei reisen (Anreise)

Praktische Tipps für die Anreise nach Österreich bietet www.austria.info/anreise. Tägliche Flugverbindungen nach Wien und Graz machen die Anreise in den Osten des Landes zum Kinderspiel. Darüber hinaus lädt das hervorragende Strassennetz Österreichs selbstverständlich dazu ein, das Land per Auto zu entdecken. Die guten Bahnverbindungen zwischen der Schweiz und Österreich versprechen aber die wohl stressfreiste Anreise. Hier beginnen die Ferien und die Erholung schon beim Einsteigen – und das alle zwei Stunden mit Direktverbindungen nach Innsbruck, Salzburg, Linz und Wien mit dem Railjet, oder nach Graz mit dem Eurocity Transalpin. Nach Wien und Graz gibt es ab Zürich zudem direkte Nachtreisen mit dem Nightjet. Mit einem GA oder Halbtax-Abo der SBB fährt man auch günstiger: Auf den österreichischen Streckenteilen gibt es damit 25 Prozent Rabatt. Und vor Ort angekommen, kümmert sich meist das Hotel um den Transfer – und mit der lokalen Gästekarte ist man auch vor Ort mobil.

Unsere Empfehlungen:

Destinationen

  • Achensee
  • Bregenzerwald
  • Steiermark (Grünkraft Steiermark)
  • Innsbruck Region
  • Kleinwalsertal

Hotels

  • Interalpen-Hotel Tyrol; Telfs bei Seefeld
  • Hotel Rieser, Pertisau am Achensee
  • Gartenhotel Crystal, Fügen im Zillertal
  • Ferienhotel Fernblick, Bartholomäberg im Montafon

Bei Recherchen in Österreich zu dem Thema unterstützen wir Sie sehr gerne. Bitte nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Konkrete Ferienideen und Angebot finden Sie unter https://www.austria.info/ch/aktivitaten/wellnessferien-angebote-und-tipps

Bildergalerie / Slideshow

Wandern im Wald nahe des Hallstätter Sees
Wandern im Wald nahe des Hallstätter Sees © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout
Natur entdecken im Ötztal
Natur entdecken im Ötztal © Österreich Werbung / thecreatingclick.com
Am Ufer des Zeller Sees
Am Ufer des Zeller Sees © Österreich Werbung / thecreatingclick.com
Am Zeller See
Am Zeller See © Österreich Werbung / thecreatingclick.com
Naturjuwel Egelsee nahe des Millstätter Sees
Naturjuwel Egelsee nahe des Millstätter Sees © Österreich Werbung / Susanne Einzenberger
Natur entdecken im Ötztal
Natur entdecken im Ötztal © Österreich Werbung / thecreatingclick.com
Wandern im Wald nahe des Hallstätter Sees
Wandern im Wald nahe des Hallstätter Sees © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout